PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756255 (ads-tec GmbH)
  • ads-tec GmbH
  • Heinrich-Hertz-Str. 1
  • 72622 Nürtingen
  • http://www.ads-tec.de
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Karcher
  • +49 (7022) 2522-1113

„Battery + Storage 2015“: Sicherheit hat höchste Priorität bei allen Batteriespeichern von ads-tec

(PresseBox) (Nürtingen, ) Im Rahmen der diesjährigen World of Energy Solutions in Stuttgart präsentiert ads-tec auf der Battery + Storage vom 12. bis 14. Oktober 2015 in Halle C2, Stand 2A33 das komplette Produktportfolio der Lithium-Ionen-Batteriespeicher für die Bereiche Home & Small Business sowie für Industrial & Infrastructure-Anwendungen inklusive Energy-Management-System. ads-tec ist weltweit einer der ersten Speicherhersteller, der eine offizielle Konformitätsbestätigung des VDE entsprechend der Richtlinien des Bundesver-bands für Energiespeicher (BVES) erhalten hat. Das Thema Sicherheit steht an erster Stelle bei allen Entwicklungen. „Unsere Produkte erfüllen oder übererfüllen alle gültigen Normen und Zertifizierungen“, freut sich Geschäftsführer Thomas Speidel.

Mehrstufiges Sicherheitskonzept
ads-tec engagiert sich und arbeitet aktiv mit in den relevanten Normungsgremien für die Sicherheit von stationären Energiespeichern. „Nicht zuletzt aufgrund des ständigen und direkten Austauschs in der Entwicklung mit den Zellherstellern erfüllt unser Sicherheitskonzept bereits heute weit mehr Anforderungen und Ziele in Bezug auf die Batteriesicherheit als sie in den Normen und Anwendungsregeln verlangt werden“, betont Ali Natour, Leiter Systementwicklung Software & Elektronik.
ads-tec setzt ausschließlich qualitativ hochwertige Zellen namhafter Hersteller ein, die schon auf Zellebene relevante Sicherheitsstandards und Zertifikate vorzuweisen haben, wie sie etwa in der sensitiven Automobilindustrie gefordert sind. Bei der Entwicklung ihrer Lithium-Ionen-Batteriespeicher setzt ads-tec ein redundantes, mehrstufiges Sicherheitskonzept von der Zelle bis hin zum gesamten Speichersystem ein. Im Rahmen der Battery + Storage in Stuttgart können sich interessierte Besucher tiefergehend zum Sicherheitskonzept von ads-tec informieren.

Heimspeicher SRS2025 schneller und einfacher installieren
Im Bereich der Heimspeicherlösungen hat ads-tec das Produktportfolio „StoraXe® Home & Small Business“ für größere Häuser, Mehrfamilienhäuser sowie Betriebe, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen im Programm. Mit dem SRS2025 zeigt ads-tec auf der Battery + Storage eine 25 kWh Rundum-Sorglos-Speicherlösung für eine nahtlose Integration in vorhandene Gebäudeinstallationen. Die neueste Version lässt sich durch eine neue Anschlussbox mit zentraler ENS noch schneller und einfacher installieren. Das AC-Batteriespeichersystem verfügt über einen integrierten Wechselrichter und ist mit dem ads-tec Energy-Management-System (EMS) ausgestattet.

Zusammenarbeit mit SMA im Bereich Home & Small Business
Das Unternehmen ads-tec arbeitet seit Mai eng mit SMA zusammen, um die qualitativ hochwertigen industriellen Lithium-Speicher für hohe Leistungen und professionelle Anwendungen zu optimieren. Sicherheit und Skalierbarkeit sind bei der Integration mit SMA-Wechselrichterlösungen von oberster Bedeutung.

Speicherlösungen für die Industrie
Weiterer Schwerpunkt auf dem Messestand von ads-tec sind die Industriespeicherlösungen „StoraXe® Industrial & Infrastructure“, die vor allem bei der Lastspitzenkappung, Notstromanwendungen, dem Lastmanagement und zur Kombination mit PV-Anlagen zum Einsatz kommen. Die Produkte decken Bandbreiten zwischen 100 kW/100 kWh und mehreren MW/MWh ab. Für großformatige Anwendungen in diesem Bereich liefert ads-tec kundenspezifische Batteriesysteme als komplette 20 Fuß- beziehungsweise 40 Fuß-Containerlösungen, die unter anderem für Regelenergie und für Hybridanwendungen zum Einsatz kommen können. Die modulare
Bauweise und das umfassende IT-Managementsystem ermöglichen bei allen Industriespeicherlösungen nahezu unbegrenzte Skalierungsmöglichkeiten.

Energie komfortabel managen
Alle Batteriespeicher beinhalten das von ads-tec entwickelte Energy-Management-System EMS. Mit Hilfe vorinstallierter Energy-Apps können Nutzer beispielsweise Lade- und Entladeprozesse jederzeit überwachen und effizient steuern. Darüber hinaus hat ads-tec die leistungsstarke und umfassende Software Cloud-Lösung Big-LinX® entwickelt, die auf eigenen Serversystemen in Deutschland läuft und verwaltet wird. Mit Big-LinX® lassen sich komplexe verteilte Systeme über das Internet sicher anbinden sowie umfangreich überwachen und managen. Die Software hilft bereits bei der Planung mit leistungsstarken Simulationstools, übernimmt im Betrieb das Monitoring, erstellt Berichte und Auswertungen und hält viele Möglichkeiten für zukünftige Geschäftsmodelle und Integrationen bereit.

Energiespeicher ausprobieren mit StoREnt-Leihspeichern
Wer noch keine Erfahrungen mit dem Speichern von Strom hat oder eine langfristige Investition noch scheut, kann das Ganze auch zunächst ausprobieren. Mit dem Mietspeicherangebot StoREnt, einer gemeinsamen Initiative der StoREgio- Mitglieder ads-tec, Siemens und Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, können Interessierte unterschiedlich dimensionierte Speichersysteme befristet anmieten, um Speicheranwendungen ohne Investitionsrisiko zu testen. Die Speichersysteme können als vollständig ausgestattete Containerlösungen transportiert werden und sind daher schnell und flexibel einsetzbar. Sämtliche Speichersysteme verfügen über alle sicherheitstechnischen Zertifizierungen und erfüllen vollständig den neu entwickelten Sicherheitsleitfaden für Lithium-Ionen Batterien.

Website Promotion

ads-tec GmbH

Das mittelständische Familienunternehmen bietet im Bereich Energy Storage flexibel skalierbare Speichersysteme mit hoher Leistung und Energie im 19"-Rack-Format sowie im Block-Format. Bis zu großen Clustern ausbaufähig und ebenso als Komplettsystem, wie die StoraXe® Containerlösung, decken sie Netzstabilisierung sowie Eigenverbrauchoptimierung ab. ads-tec ist steht durch die Initiative innerhalb zahlreicher Spitzencluster in enger Verbindung zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.