ADR auf der SONIMAG FOTO 2007 in Barcelona

Neues und Interessantes aus der Welt der Fotografie und Bildbearbeitung

Barcelona/Wiesloch, (PresseBox) - Während der SONIMAG FOTO 2007 ist Barcelona die Hauptstadt der Fotos und Kameras. Alle namhaften Branchenvertreter haben sich auf der Messe präsentiert. Neben den neuesten Kameras wurden neue Wege der Weiterverarbeitung und Vermarktung vorgeführt. Foto-Kiosks, Großbild-Plotter bis hin zu Softwarelösungen zur Erstellung von ganzen Fotoalben, wurden dem interessierten Publikum vorgestellt. Mittlerweile gibt es wohl kaum mehr einen Gegenstand, auf den man nicht den letzten Schnappschuss aufbringen könnte. Von der Tasse über Mauspads bis hin zu großformatigen Postern und sogar Teppichböden reicht die Palette der neuen Medien. Wer also unbedingt sein Konterfei mit Füssen treten will, dem kann heutzutage geholfen werden.

Nicht zuletzt seien an dieser Stelle auch die optischen Medien erwähnt. Wer am besten CDs und DVDs bedruckt, war eine Frage die durch Björn Christophersen, mit Hilfe einer kleinen Demonstration, beantwortet werden konnte. Mit dem P55 Thermo-Retransfer Drucker konnte ADR einmal mehr das weltbeste Druckergebnis präsentieren. Das gestochen scharfe Ergebnis, ließ schliesslich auch die letzten kritischen Stimmen verstummen.

Weitere News aus Spanien waren: ADRs spanischer Partner "CD-Team" wurde in die TX-Gruppe integriert und agiert zukünftig unter dem Namen "Traxdata Iberica". Auf der diesjährigen SONIMAG FOTO, ist Traxdata nun zum ersten Mal unter dem neuen TX-Logo, gemeinsam mit ADR, an die Öffentlichkeit getreten.

Traxdata verfügt über 2 Abteilungen:
1. Die "Consumer Division". Sie verfügt über ein breites Portfolio an Produkten für den Endkunden. Unter anderem Skype Headsets, Software und optische Medien.
2. Die "Professional Division". Welche gemeinsam mit ADR vollautomatische CD/DVD Kopierer/Drucker auf der Messe präsentiert hat.

Das positive Feedback welches ADR und Traxdata bekam, hat sich letztendlich auch in den Auftragsbüchern widergespiegelt und wird somit dafür sorgen, dass ein deutscher Produktionsstandort erhalten bleibt, bzw. ausgebaut wird. Das konsequente Beharren von ADR auf Ihre deutsche Produktionsstätte, spiegelt sich nun in der Qualität und in der Nachfrage wider und zeigt deutlich, dass es auch heutzutage noch ohne Hilfe aus Shanghai und Hongkong geht.

ADR AG Advanced Digital Research

Als deutscher Hersteller von vollautomatischen CD/DVD Kopierrobotern mit integrierten Drucksystemen, hat es sich die ADR AG zur Aufgabe gemacht, für ihre Kunden hochwertige, zuverlässige CD/DVD Industrieroboter herzustellen, die auch härtesten Belastungen standhalten.

Die ADR-Kopierroboter nehmen den CD-Rohling auf, brennen die Daten ein, bedrucken das Label und legen den fertigen Datenträger schließlich ab – und all das geschieht vollautomatisch.

Außerdem fertigt das Wieslocher Unternehmen Versiegelungsmaschinen, die aufgedruckte CD-Labels durch einen speziellen Lack in sekundenschnelle wisch- und kratzfest machen.

Schon 2004 wurden erstmals eine auch Reihe von neuen Applikationen gezeigt, welche die Maschinen unter Linux an bestehende Softwarestrukturen anbinden und somit interne Prozesse zur Erstellung von CD/DVDs optimieren.

ADR baut weltweit als einzige Firma ein Modulsystem, welches von 1 Laufwerk bis 10 CD/DVD Laufwerke ausbaufähig ist. Zu den Kunden von ADR gehören u.a. die Daimler - Crysler AG , EADS , ADOBE Systems GmbH, MAN Nutzfahrzeuge AG, MVV Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH, die Oberfinanzdirektion Berlin, Rosenthal AG, Siemens AG Automobiltechnik, T-Systems und Universal Studios GmbH

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.