AlternativeSMT zeigt neue Bilderfassungs- und Analysefunktionalität für FeederMaster® auf der Productronica

Müchen, (PresseBox) - AlternativeSMT, Entwickler, Hersteller und Anbieter
des FeederMaster®-Kalibrierungssystems für Bauteil-Feeder
zeigt die neuesten Produktoptionen des Systems auf
der im November in München stattfindenden Messe Productronica.

Zu den neuen Entwicklungen gehören ein Software-Upgrade und eine voll integrierte Kamera. Die Software erlaubt jetzt eine vollständige Steuerung der Kamera mit programmierbarer Zoom-Funktion, wodurch die Kalibrierungsroutine nun eine höhere Wiederholbarkeit und Genauigkeit erreicht.

Das Upgrade ist speziell für Anwender von Siemens Siplace-Systemen zur laufenden Wartung und Kalibrierung der Feeder interessant.

Einige elektronische Feeder, zum Beispiel die Siemens dreifach 8 mm Feeder, erfordern eine unabhängige Kalibrierung der einzelnen Zuführungen. Die neue Software erlaubt nun eine Kalibrierung jeder einzelnen Zuführung bei einer frei wählbaren Geschwindigkeit, so dass zuerst eine Kalibrierung mit einer beliebigen Geschwindigkeit durchgeführt und der Test bei voller Geschwindigkeit später nachgeholt werden kann. Diese Möglichkeit wird bei der Bestückung kleinerer Komponenten, wie passiven 0402 und 0201 Bauteilen, zunehmend wichtiger. Der Anwender kann dadurch sicherstellen, dass alle kalibrierten Feeder auf dem jeweiligen Bestückungssystem dann in der Fertigungsumgebung problemlos laufen.

Für schlechte Lichtbedingungen ist zudem ein variabler LED Light Ring als Option verfügbar.

FeederMaster® überwacht während der Kalibrierung von elektrischen Feedern jetzt auch die Motorleistung. Dadurch können eingeklemmte Bauteile, die zu einem höheren Motordrehmoment führen und somit einen höheren Motorstrom verursachen, erkannt werden. Dies ermöglicht eine Art vorbeugender Wartung.

FeederMaster® ist ein führendes Tool zur Kalibrierung von Bauteil-Feedern und ist weltweit erhältlich.

Weitere Informationen und eine Live-Vorführung erhalten Sie von AlternativeSMT während der Productronica in Halle A5, Stand 480.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Die DSGVO-Verantwortung sollen am liebsten andere tragen

In Deut­sch­land le­gen die Un­ter­neh­mens­len­ker und die Ver­brau­cher gro­ßen Wert auf Da­ten­schutz und Si­cher­heit. Doch die An­sich­ten be­züg­lich der nächs­ten Stu­fe des Da­ten­schut­zes und der Pri­vat­sphä­re – und da­zu lässt sich die Eu­ro­päi­sche Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung, kurz DSV­GO, rech­nen, sind sehr ge­spal­ten. Hilft sie der Di­gi­ta­li­sie­rung?

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.