Intelligente Online-Zustandsüberwachung und schwingungsbasierte Diagnose von Maschinen und Fertigungsanlagen

TWave T8 schützt und überwacht kritische Maschinen rund um die Uhr mit einem intuitiven Web-Interface

TWave im Einsatz (PresseBox) ( Gelnhausen, )
Das TWave T8 Condition Monitoring System erfasst und überwacht Schwingungssignale und andere Größen völlig autonom. Permanent werden aus den erfassten Signalen Parameter wie Spitzenwert, RMS, Crestfaktor berechnet und in wählbaren Intervallen zusammen mit kurzen Zeitsignalabschnitten gespeichert. Zusätzlich lassen sich Triggerbedingungen definieren, bei deren Erfüllung längere Zeitsignalabschnitte mit Vorgeschichte gespeichert und Alarmmeldungen ausgelöst werden.

TWave T8 ist ein sehr kompaktes Instrument mit nur 119 x 95 x 28 mm Größe. Das komplette System besteht nur aus den Sensoren und dem T8 Instrument - es bedarf keines externen Servers, keiner Software und keiner Datenbank. Die gesamte, nötige Software ist bereits im TWave T8 Instrument enthalten. Seine Benutzeroberfläche kann direkt über einen Webbrowser visualisiert werden. Dies erleichtert den Remote-Zugriff von nahezu jedem Gerät (PC, Tablet, Smartphone).

Die leistungsstarke Software im TWave T8 bietet dem Experten alle Werkzeuge, die für die Analyse und Diagnose von Industriemaschinen erforderlich sind. Das System ist kompatibel mit den meisten Standardtechniken in der vorbeugenden Wartung: Schwingungsanalyse, Ultraschall, Temperatur, elektrische Parameter, usw.

TWave T8 wird in drei Basis-Konfigurationen für die meist verwendeten Messaufgaben angeboten: Supervisor (Überwachung), Diagnostic (Diagnose) und Turbomachinery. Diese lassen sich individuell anpassen, so dass jeder Kunde nur für die tatsächlich benötigten Funktionen bezahlt.

Hard- und Software des Systems sind sehr einfach aufgebaut und kostengünstig, aber dennoch sehr leistungsfähig und effektiv.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.