Handheld-Schwingungs-Messgeräte für Routenmessungen und Lagerdiagnosen

Elektronisch einmalig kodierte Messpunkte gewährleisten die automatische Zuordnung der Messstelle bei Routenmessungen

VM25 mit Sensor (PresseBox) ( Langenselbold, )
Eine neue Serie sehr kompakter, leichter und batteriebetriebener Schwingungsmessgeräte ermöglicht die Maschinenüberwachung nach DIN/ISO 10816-1 / -6, die Messung von Lagerschwingungen nach VDI 3832, die Anzeige des Scheitelfaktors und des Wälzlagerkennwertes K(t), die FFT-Analyse mit 125 Linien sowie die berührungslose Drehzahl- und Temperaturmessung.

Die Verwendung elektronisch einmalig kodierter Messpunkte gewährleistet die automatische Zuordnung der Messstelle bei Routenmessungen. Bereits im Gerät oder in einem PC können Trends der Lagerschwingungen zur frühzeitigen Erkennung bevorstehender Lagerschäden dargestellt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.