WM-Tippspiele begeistern Kunden und Mitarbeiter

Marketing-Tool für das Sportevent der Superlative

teaser-wm-tippspiel-ohne.png
(PresseBox) ( Kassel, )
Große Sportereignisse wie die Fußball-WM sind erwiesenermaßen die beste Zeit, um Begeisterung und Emotionen für das eigene Unternehmen entstehen zu lassen. Unternehmen können in dieser Zeit Ihre Kundenbindung stärken und die Mitarbeiterkommunikation ankurbeln.

Im Juni 2018 ist es wieder so weit. Mit der Fußball-WM steht das Sportevent der Superlative vor der Tür, bei der sich selbst “Fußballmuffel“ für die Spiele mit dem runden Leder interessieren. 2018 ist die Fußball-WM nicht nur das wichtigste Sportereignis des Jahres. Das in Russland ausgerichtete Turnier gilt zudem als die teuerste Weltmeisterschaft aller Zeiten. Von diesem Megahype können auch Unternehmen profitieren. Denn sicher ist schon jetzt: Als größtes Sportevent wird die WM für jede Menge Diskussionsstoff unter Mitarbeitern und Freunden sorgen. Wie in den vergangenen WM-Jahren werden Spielausgänge prophezeit, Tipps abgegeben und Fangemeinschaften gegründet. Mit einem eigenen Tippspiel zur Weltmeisterschaft können Firmen die Begeisterung für das große Turnier für sich nutzen um Ihre Bekanntheit zu erhöhen und neue Kunden zu gewinnen.

Eigenes WM-Tippspiel sorgt für Kundenbegeisterung

Die auf digitales Advertainment spezialisierte Agentur ad-artists stellt ein umfangreiches Konzept für ein auf Firmen individualisiertes WM-Tippspiel zur Verfügung. Online basierte Tippspiele sorgen für Begeisterung. Dank Social Media lassen sie sich mit wenigen Klicks weltweit verbreiten. Eine aktive User- und Kundenkommunikation lässt vor allem Blogs und Netzwerk-Kanäle wie Facebook auf Hochtouren laufen. Mit dem Rundum-Sevice-Paket ermöglicht ad-artists zudem ein firmeneigenes WM-Tippspiel ohne Handlingaufwand. Die erfahrenen Agentur-Mitarbeiter übernehmen alle anfallenden Arbeiten. Von der individuellen Gestaltung bis hin zur Redaktion und Ergebnisberichten erfolgt eine kompetente, vollumfängliche Beratung und Umsetzung. Damit können Unternehmen jeder Größenordnung ein eigenes WM-Tippspiel präsentieren und für mehr Kundenbindung und Kundenzuwachs sorgen

Mitarbeiterkommunikation nachhaltig verbessern - das eigene WM-Tippspiel aus personalwirtschaftlicher Sicht

Tippspiele aus dem Hause ad-artists können auch individuell für die Mitarbeiterkommunikation eingesetzt werden. Das WM-Tippspiel wird auf jede Zielgruppe genaustens abgestimmt. So können Mitarbeiter gegeneinander oder miteinander wetten. In Teams aus unterschiedlichen Abteilungen gegen andere Abteilungen antreten. Nicht nur der Spaßfaktor steht hier weit oben, auch die Kommunikation untereinander erfolgt im größeren Umfeld. Das WM-Tippspiel lässt sich mit weiteren Features ergänzen. Mini-Games für zwischendurch sorgen für eine längere Verweildauer auf der Webseite. Challenges gegeneinander fordern zu Duellen unter den Mitarbeitern auf. So lässt sich Kundenmarketing mit interner Unternehmenskommunikation verbinden.

Ein Blick hinter die Kulissen - WM-Tippspiel von ad-artists

Mit dem WM-Tippspiel von ad-artists bekommt das Unternehmen Pluspunkte in puncto Sympathie bei Kunden und Mitarbeitern. Nur wenige Unternehmen sorgen für solch aufregende Erlebnisse. Dank der integrierten Besten-Listen und der möglichen Tippgemeinschaften bekommen Kunden und Mitarbeiter das ultimative Tipp-Fieber zu spüren. Dem Unternehmen selbst entsteht keinerlei Aufwand. Nach detaillierter Absprache aller Wünsche erfolgen sämtliche Arbeiten über die Agentur. Nur die Verbreitung liegt in Firmenhand.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.