Alle Jahre wieder: Der Große Berliner Weihnachtsmarkt - Wintertraum am ALEXA

Der traditionelle Weihnachtsmarkt findet wieder am ALEXA statt

Impressionen (PresseBox) ( Berlin, )
Lange sah es so aus, als würde in diesem Jahr die große Auswahl der Berliner Weihnachtsmärkte um einen Ihrer Highlights ärmer sein. Die bereits im letzten Jahr begonnenen Bautätigkeiten im Umfeld des ALEXAs zwischen der Alexander- und Dircksenstraße in Berlin Mitte befeuerten bei Weihnachtsmarktfans immer wieder die Sorge, dass der Wintertraum am ALEXA nun ausgeträumt sei.

Das Erfolgsrezept für den Markt am ALEXA ist seit 1973 identisch und beinhaltet die berühmte Auswahl an spektakulären Fahrgeschäften, die zur kalten Jahreszeit verrückte Adrenalinjunkies aus ganz Europa nach Berlin zieht. Die Achterbahn "Wilde Maus", die größte transportable Geisterbahn und andere Fahr- und Laufgeschäfte sind längst bei Groß und Klein zu vorweihnachtlichen Institutionen geworden.

Das im letzen Jahr schmerzlich vermisste Riesenrad ist in diesem Jahr wieder dabei und sorgt für einen großartigen Ausblick über die weihnachtliche Mitte Berlins.

Im Einklang mit dem traditionell-weihnachtlichem Hüttenzauber und den kulinarischen Weihnachtsspezialitäten ist und bleibt der Große Berliner Weihnachtsmarkt - Wintertraum am ALEXA weiterhin der einzige Berliner Markt auf dem Jung und Alt gleichermaßen Spaß haben und eine besinnliche Weihnachtszeit genießen können.

Öffnungszeiten:
vom 27.11.-23.12.2017
Montags bis Freitags von 14-22 Uhr
Samstags und Sonntags von 12-22 Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.