Drahtloses Smartphone-Laden im Auto – darauf sollte man achten!

Smart unterwegs mit der richtigen Technik

Inbay passgenau für die Mercedes Mittelkonsole (PresseBox) ( Erkelenz, )
Praktisch, bequem und universell: Wireless Smartphone Charging – das drahtlose Laden von Android und iPhone ist in aller Munde, Medien und Handel machen Platz für das Anfasserthema und für die entsprechenden Produkte.

Für alle, die die smarte Technik nutzen entfällt die Suche nach dem passenden Ladekabel. Statt Friemelei mit dem Stecker wird das Phone einfach in einer Ladeschale oder auf eine Ladematte deponiert und schon beginnt es, Strom zu tanken. Zuhause und am Arbeitsplatz sorgen die drahtlosen Ladestationen dafür, dass Smartphones einfach so beim Herumliegen geladen werden. Erschwingliche Preise, simple Inbetriebnahme und die bequeme Nutzung machen die innovativen Energietankstellen zur interessanten Alternative zum Ladestecker in allen Räumen.

Drahtlose Smartphone-Ladelösungen fürs Auto stellen weit höhere Anforderungen an die Sicherheit und zuverlässige Funktion. Abgesehen von Schwankungen bei Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind sie wie alle elektronischen Produkte im Kfz einer Vielfalt von Störfaktoren ausgesetzt. Zudem können Sie selbst zum Störenfried werden – zum Beispiel für das automobile BUS-System oder den analogen wie digitalen Rundfunkempfang.

Bei der Entwicklung seiner Inbay Wireless Charging Lösungen fürs Auto hat sich ACV als erfahrener Zulieferpartner der Kraftfahrzeugindustrie deshalb an den Sicherheitsstandards der Automobilhersteller orientiert. Wer sein Smartphone im Auto auf einer Inbay Ladestation ablegt, der tankt Power auf die bequeme, sichere Art, die Fahrzeughersteller zurzeit quasi nur für ihre Spitzenmodelle anbieten.

Mit jeder Inbay Ladestation kommt drahtloser Ladekomfort ins Auto, der den höchsten Anforderungen der Kfz-Hersteller entspricht – von der Integration bis zur Nutzung. Alle Inbay Produkte gewährleisten, dass der Radio- oder DAB Empfang weiterhin einwandfrei funktioniert, das BUS-System im Fahrzeug nicht gestört wird und alle thermischen Anforderungen an das Ladeverfahren gewährleistet sind. Deshalb erfüllt das komplette Inbay Programm all die hohen technischen Standards, die führende Automobilhersteller voraussetzen: Es ist Qi-zertifiziert durch das Wireless Power Consortium (QI-ID 1708), hat das E-Prüfzeichen nach ECE-Regelung 10R - 05 14145 und erfüllt die EMV Norm VW80000 / TL-965.

Smarten kabellosen Ladekomfort ermöglicht bei Inbay der auf Induktion basierende Qi-Standard. Sobald sich ein Qi-kompatibles Gerät mit Energiebedarf auf einer Inbay Ladestation befindet, startet die Energieübertragung.

Dabei tauschen Ladestation und der Empfänger im Mobiltelefon Daten über den Fortschritt des Ladevorgangs aus und wechseln in den Standby-Modus sobald der Akku vollständig aufgeladen ist.

Inbay Drahtlos-Ladestationen gibt es als universelle Lösung und passgenau für eine große Auswahl an Fahrzeugmodellen. Nicht Qi-kompatible Smartphones lassen sich ganz einfach mit einer speziellen Schutzhülle (Wireless Charging Case) oder einem Wireless Charger Modul nachrüsten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.