active logistics: Langfristiger Vertrag mit BSH Hausgeräte

Cloud-Software für vollständig digitale Versandsteuerung

BSH Logo (PresseBox) ( Herdecke, )
Mit der BSH Hausgeräte GmbH haben wir den europäischen Marktführer der Branche als Neukunden gewonnen. Der renommierte Hersteller wird die Lösungen der Logistik-IT-Experten als Software-as-a-Service (SaaS) aus dem Rechenzentrum von active logistics in Niederaula nutzen. Vereinbart wurde zudem ein Servicevertrag mit zehn Jahren Laufzeit.

Mit den Produkten von active logistics will der Hausgerätehersteller eine papierlose digitale Prozesskette für den Versand seiner Produkte etablieren. Die neue Lösung, mit der auch das bisherige TMS abgelöst wird, soll einen durchgehenden Datenfluss in Echtzeit ermöglichen und an das SAP-System des Industrieunternehmens angeschlossen werden.

Um den Bedarf des Produzenten zu bestimmen, führte active logistics eine umfassende Prozessanalyse der Versand-, Transport- und Umschlagprozesse am Standort Traunreut durch. Bedingt durch die Vorgaben zur Kontaktvermeidung aufgrund der Covid-19-Pandemie waren die Prozessspezialisten des Logistik-IT-Anbieters dabei aber nicht vor Ort. Unterstützt von Mitarbeitern der BSH-Logistikabteilung führten sie die Prozessaufnahme stattdessen online durch – unter anderem mithilfe von Kameras, die auf Rollwagen befestigt waren.

Durchgängig digitales Prozessmodell

Aus den Ergebnissen der Analyse entwickelten die Experten ein Sollprozessmodell. Es sieht die Implementierung entsprechender Anwendungen aus dem Produktportfolio des Anbieters vor. Zu den eingesetzten Komponenten gehören das Transportmanagementsystem active alH.4 mit Dispositionsmodul, die Avisierungssoftware active avis, die Umschlagvisualisierung active glisdie Zustell-App active mobile, die Datenübertragungslösung active EDI und eine Schadensfoto-App. Dieses Lösungspaket setzt BSH Hausgeräte in der nächsten Projektstufe auch am Standort Nauen ein. Das Industrieunternehmen und der Logistik-IT-Dienstleister haben die Nutzung der SaaS-Anwendungen sowie einen Zehnjahresvertrag über begleitende Services vereinbart. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war es aus Sicht des Hausgeräteherstellers, dass active logistics in sämtlichen benötigten Anwendungsgebieten eigene Lösungen im Portfolio hat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.