PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 183197 (Across Systems GmbH)
  • Across Systems GmbH
  • Im Stoeckmaedle 13-15
  • 76307 Karlsbad
  • http://www.across.net
  • Ansprechpartner
  • Andreas Dürr
  • +49 (7248) 925-477

Across und Plunet kooperieren

Insbesondere Sprachdienstleister profitieren von der Schnittstelle zwischen Language Server und BusinessManager

(PresseBox) (KARLSBAD / BERLIN, ) Auf der diese Woche in Berlin zu Ende gegangenen Localization World Conference haben Across Systems und Plunet eine strategische und technologische Zusammenarbeit bekannt gegeben. Plunet hat eine High-End-Schnittstelle zwischen beiden Systemen entwickelt, die professionelles Übersetzungsmanagement noch weiter vereinfacht.

Der Across Language Server umfasst ein Translation Memory- und Terminologiesystem sowie Tools für die Projekt- und Workflow-Steuerung. Als End-to-End-Lösung ist es auf die Bedürfnisse von Unternehmen und deren Zusammenarbeit mit Sprachdienstleistern optimal abgestimmt und ermöglicht eine durchgängige linguistische Supply Chain.

Der Plunet BusinessManager ist auf die besonderen Bedürfnisse von Sprachdienstleistern ausgerichtet. Die Software ermöglicht die automatisierte Planung, Abwicklung und Verwaltung sämtlicher organisatorischer Tätigkeiten und Prozesse bei Übersetzungsprojekten und lässt sich leicht individuell anpassen. Im Standardpaket bietet der Plunet BusinessManager unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement – inklusive umfassender Finanzreports, flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Partnerverwaltung. Die flexible Anpassungsfähigkeit des Systems an kundenspezifische Workflows ist dabei eine der Hauptstärken des BusinessManagers.

Die direkte Anbindung beider Produkte erlaubt Sprachendiensten und Sprachdienstleistern eine optimierte Lösung für die Steuerung und Abwicklung von Übersetzungsprojekten, die nahtlose Kollaboration mit Kunden und Sublieferanten sowie für die komplette administrative und kaufmännische Organisation. Zum Beispiel werden nach Abarbeitung eines Übersetzungsauftrages mit dem Across Language Server Statistiken automatisch in den Plunet BusinessManager eingelesen und mit den dort hinterlegten Leistungseinheiten und Preisen verknüpft. Automatische Preiskalkulationen und Honorarabrechnungen sind somit auf Knopfdruck verfügbar. Die High-End-Schnittstelle für den Across Language Server ist ab sofort als Erweiterung für alle Editionen des Plunet BusinessManagers erhältlich.

"Der Across Language Server zeichnet sich durch offene Schnittstellen aus“, erklärt Niko Henschen, Geschäftsführer von Across Systems „Wir freuen uns, dass mit Plunet die führende BusinessManagement-Lösung für die Übersetzungs- und Dokumentationsbranche diese Schnittstellen nutzt und unsere Position als zentrale Unternehmensplattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse stärkt.“

„Der Across Language Server ist die Basistechnologie für durchgängige Übersetzungsprozesse und unterstützt die nahtlose Zusammenarbeit von Auftraggebern und Auftragnehmern von Übersetzungen. Dank unserer Schnittstelle kommen Sprachendienste und Sprachdienstleister in den Genuss durchgängiger und anpassungsfähiger Workflows. Business- und Translation-Management werden auf einer gemeinsamen Plattform integriert. Im Ergebnis erleben wir hier eine Maximierung der Effizienz durch intelligente Automatisierung, die sich zusätzlich positiv auf die Qualität des Übersetzungsprozesses auswirkt“, unterstreicht Plunet-Gründer und Geschäftsführer Stefan Dümig.


Über Plunet
Der Plunet BusinessManager ist die Komplett-Softwarelösung für die Übersetzungs- und Dokumentationsbranche. Auf einer webbasierten Plattform bietet das System das perfekte Werkzeug für Business-, Workflow- und Dokumentenmanagement – integriert Übersetzungssoftware, Finanzbuchhaltungssysteme, sowie bestehende Systemlandschaften – für Übersetzungsagenturen, Sprachendienste, Dokumentationsabteilungen, Organisationen und Behörden.

Der Plunet BusinessManager bietet ein Höchstmaß an Automatisierung und Flexibilität für professionelle Nutzer. Die vielfältigen Funktionen und Erweiterungen des BusinessManagers passen sich im frei wählbaren Baukastensystem den individuellen Bedürfnissen der gesamten Branche an. Die Grundfunktionen beinhalten unter anderem: Angebots-, Auftrags- und Rechnungsmanagement - inklusive umfassender Finanzreports , flexibles Job- und Workflowmanagement sowie Termin-, Dokumenten- und Partnerverwaltung.

Weitere Informationen zu Leistungsumfang und Preisen erhalten Sie unter
www.plunet.de

Pressekontakt Plunet:

PLUNET GmbH
BERLIN OFFICE
Daniel Rejtö
Marketing & Kommunikation
Phone: +49 30 3229713-43
Fax +49 30 3229713-59
Mobil +49 176 22847513
daniel.rejtoe@plunet.de
www.plunet.de

Leserkontakt Across:
Phone: +49 7248 925-425
info@across.net

Across Systems GmbH

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden unabhängigen Technologie für die „Linguistic Supply Chain“.

Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation-Memory- und Terminologie-System sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.

Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.

Der Across Language Server wird von hunderten führender Firmen als zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse eingesetzt, beispielsweise vom Volkswagen Konzern, der HypoVereinsbank und der SMA Solar Technology AG.
www.across.net