Acrolinx 2.9 unterstützt mehr Editoren, bietet individualisierte Berichte und verbessert den Terminologieaustausch

Berlin, (PresseBox) - Acrolinx 2.9 ist ab sofort erhältlich und unterstützt jetzt unter anderem Adobe FrameMaker 10, Adobe CQ 5 sowie Serna XML Editor 3. Daneben wurden die Berichtsfunktion erweitert und der Terminologieaustausch verbessert.

Zu den Highlights dieses Releases zählen:

- Unterstützung für Adobe CQ: Mit Acrolinx erhalten jetzt auch Webentwickler Unterstützung dabei, Inhalte zu erstellen, die sich schneller finden lassen, besser verständlich sind und günstiger übersetzt werden können. Laut Ulrich Callmeier, CTO bei Acrolinx, ist „die Unterstützung für Adobe CQ ein wichtiger Schritt. Mit diesem Release hat Acrolinx die Grundlage dafür geschaffen, seine Software in alle Arten von webbasierten Autorenplattformen zu integrieren. Die Integration geschieht dabei vollständig auf Serverseite und erfordert keine Installation zusätzlicher Software.“

- Neue Berichtsfunktionen: Benutzer können individuell angepasste Berichte erstellen, um Probleme bei der Systemleistung, mit dem Inhalt der Dokumente oder bei der Einhaltung von Stilrichtlinien zu identifizieren. Benutzer werden von einem Assistenten durch alle Schritte geführt, die zum Erstellen dieser Berichte erforderlich sind.

- Neues Terminologieaustauschformat: Acrolinx hat ein neues Format für den Export und Import von Terminologiedaten entwickelt und integriert. Im Gegensatz zu dem in früheren Versionen verwendeten Standardformat Open Lexicon Interchange Format (OLIF) zeichnet sich dieses Format durch eine bessere Kompatibilität beim Datenaustausch mit anderen Systemen zur Terminologieverwaltung aus. Außerdem ist es weitaus besser für die Datenmengen angepasst, die typischerweise in Acrolinx-Terminologiedatenbanken enthalten sind. Acrolinx unterstützt OLIF auch weiterhin. Für den Großteil der Kunden stellt das neue Format jedoch die bessere Wahl dar, weil es einfacher strukturiert und vollständiger als OLIF ist.

- Umfassendere Unterstützung für Adobe FrameMaker: Mit diesem Release wird die Unterstützung für FrameMaker Version 10 hinzugefügt. Weiterhin unterstützt werden die FrameMaker Versionen 7.0, 7.1, 7.2, 8.0 und 9.0.4.

- Neue Unterstützung für Serna XML Editor: Acrolinx 2.9 ist das erste Release, das Unterstützung für Serna XML Editor Version 3.8 bietet. Kunden, die mit dieser Software ihre XML-Dokumente erstellen und bearbeiten, können nun auch hier alle Funktionen von Acrolinx nutzen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.