Digitaler Rückenwind für Unternehmen aus der Industrie

ACP Digital und daenet bündeln Kompetenzen

Thomas Schrader, Stefan Aevermann, Damir Dobric und Günther Schiller (v.l.)
(PresseBox) ( München, )
Mit welchen Strategien machen wir unser Unternehmen heute fit für die Herausforderungen von morgen? Wie können wir Prozesse effizienter gestalten und welche Tools verschaffen uns einen echten Vorteil im Wettbewerb? Fragen, die sich zahlreiche Betriebe jeder Größe und Branche stellen. Antworten gibt die ACP Digital nun gemeinsam mit daenet – einem führenden Spezialisten für cloudbasierte Softwarelösungen. Unter dem Dach der ACP wird damit das Portfolio des strategischen Geschäftsfeld Digital Solutions weiter ausgebaut, um so Unternehmen künftig noch wirksamer auf ihrem Weg in die Zukunft begleiten zu können.

Die Industrielle Revolution ist eine Erfolgsgeschichte. Aber wie das mit Geschichten so ist – irgendwann sind sie auserzählt. Dann ist es Zeit, das nächste Kapitel aufzuschlagen. „Und genau dieses Kapitel möchten wir gemeinsam mit daenet fortschreiben“, erklärt Thomas Schrader, Vorstand der ACP Holding Digital AG. Hauptakteure sind neben der ACP Digital und daenet vor allem Unternehmen aus der Industrie. Diese haben die Vorteile der Digitalisierung längst erkannt und wollen mit ihrer Hilfe Ressourcen sparen, die Effizienz der Produktion steigern und den Wissenstransfer optimieren. Das Problem: „Oft fehlt neben dem nötigen Know-how auch ein Konzept, das der Digitalisierung im eigenen Betrieb einen roten Faden und ein klares Ziel verleiht“, erklärt Thomas Schrader. Was diese Unternehmen nun bräuchten, sei ein Partner, der sie bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Strategien und Lösungen unterstützt. Smart Industry lautet das Stichwort. „Indem wir unsere Kompetenzen bündeln, werden wir zu so einem Partner und geben den Unternehmen die Werkzeuge an die Hand, mit denen sie die digitale Transformation im eigenen Betrieb meistern.“ Die strategische Partnerschaft sei dabei weit mehr als nur eine Absichtserklärung. „Wir glauben an das gemeinsame Team und werden daher kontinuierlich in seinen Ausbau investieren. So profitieren unsere Kunden von einer wirklich einzigartigen Erfahrung und Expertise“, betont Thomas Schrader.

Digitalisierungsmotor für Unternehmen

Begriffe wie IoT, KI oder Cloud-Computing sollen auf diese Weise mit Leben gefüllt und auch Unternehmen einen echten Mehrwert bieten. „Die Industrie-Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und so soll es auch in der digitalen Welt bleiben“, so Damir Dobric, Geschäftsführer von daenet. „Mit jeder Menge Empathie, Expertise und einem einzigartigen Verständnis für die Anforderungen der Unternehmen implementieren wir Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden selbst internationale Marktführer vor sich hertreiben können.“ Nur ein Beispiel sei der Nutzen der digitalen Bilderfassung per Visual Components Detector (VCD). Diese ermöglicht es den Betrieben, Produkte eindeutig zu identifizieren. Fehlbestellungen und Ersatzlieferungen können so deutlich reduziert werden. „Das spart wichtige Ressourcen, die die Unternehmen von nun an in ihr Kerngeschäft investieren können“, betont Damir Dobric. „Auf diese Weise werden die Kunden befähigt, auch in Zukunft ihre ganz eigenen Erfolgsgeschichten zu schreiben, ohne der Vergangenheit auch nur eine analoge Träne nachzuweinen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.