ACO Detego

Spezialist für Sonderschachtabdeckungssysteme in der ACO Gruppe

ACO Detego (PresseBox) ( Büdelsdorf, )
Mit dem Jahreswechsel wurde der Geschäftsbetrieb der DETEGO Schachtabdeckungssysteme GmbH & Co. KG Mülheim-Kärlich im Rahmen eines „Asset Deals“, unter Ausschluss der Verbindlichkeiten, durch die ACO Gruppe übernommen und in die neu gegründete ACO Detego GmbH eingegliedert.

Hintergrund des strategischen Zusammenschlusses war insbesondere das umfassende Know-how und die langjährige Erfahrung der motivierten Mitarbeiter. Innerhalb der ACO Gruppe wird ACO Detego Spezialist für Herstellung, Vertrieb, Projektierung, Konstruktion, Sanierung, Einbau und Wartung von Sonderschachtabdeckungssystemen, Bodentoren, Notausstiegen und Entrauchungsklappen nach projektspezifischen Anforderungen. Dadurch profitieren Investoren, Planer, Verarbeiter und Anwender zukünftig auch im Bereich der technischen Abdeckungen sowohl von den hochwertigen Standard- als auch den Sonderlösungen der ACO Gruppe.

Es ändert sich der Name, jedoch Mannschaft, Kompetenz und Erfahrung bleiben erhalten. Die bekannten Ansprechpartner sind weiterhin unter www.aco-detego.de erreichbar.

Die ACO Gruppe gehört zu den Weltmarktführern in der Entwässerungstechnik mit den Schwerpunkten Oberflächenwasser-Management, Gebäudeentwässerung und Bauelemente für den Hochbau. Mit der Gründung der ACO Detego GmbH setzt die ACO Gruppe ihren Weg zum Systemanbieter im Bereich der technischen Abdeckungen konsequent fort.

Das Familienunternehmen mit 4.800 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern und Stammsitz in Rendsburg/Büdelsdorf wurde 1946 gegründet.

Erfahren Sie hier mehr zur ACO Gruppe: www.aco.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.