Laserbeschriftungs – Handarbeitsplatz mit x - Portal

Die WorkstationPROFESSIONAL sorgt mit dem integrierten x – Portal für größtmögliche Flexibilität beim Beschriften

Nohra, (PresseBox) - Mit der neu konzipierten Handarbeitsplatzvariante WorkstationPROFESSIONAL erweitert die ACI Laser GmbH ihr Produktportfolio im Bereich von Standardhandarbeitsplätzen. Das integrierte x – Portal sorgt dabei für größtmögliche Flexibilität hinsichtlich der Beschriftungspositionen am Werkstück. Als konsequente Weiterentwicklung ihrer Laserbeschriftungshandarbeitsplätze bietet die ACI Laser GmbH nun mit der WorkstationPROFESSIONAL für Ihre Beschriftungslaserreihe eine weitere interessante Komplettlösung nach Laserschutzklasse 1 an. Wesentliche Neuerung dieses Handarbeitsplatzes ist der vergrößerte Arbeitsraum. Mit einer freien Arbeitsfläche von 600mmx600mm finden selbst sehr große Werkstücke Platz. High-Light dieser Lösung bildet das serienmäßige integrierte x-Portal. Dieses ermöglicht eine automatische Positionierung des Lasers in x-Richtung und sorgt damit zum einen für einen komplett freien Arbeitsraum unter dem Laser und zum anderen für eine freie Beschriftungsfläche von 550mm in der x- Achse der Anlage. Je nach verwendeten Lasertyp und Beschriftungsfeld ergibt sich somit ein maximales frei programmierbares Arbeitsfeld von 550mm x 200mm. Zudem ist das gesamte x-Portal höhenverstellbar, so dass unterschiedlich hohe Werkstücke, selbst bis 400mm Gesamthöhe, problemlos beschriftet werden können.

Durch den großen Öffnungsbereich der vollautomatischen Tür ist das Be- und Entladen der Station ebenfalls sehr einfach. Die Workstation kann auf Wunsch mit einer Drehachse zur Umfangsbeschriftung und einer y-Achse erweitert werden.

Die gesamte Workstation wird lediglich über eine USB 2.0 Schnittstelle mit einem PC verbunden. Die zum Lieferumfang gehörende Beschriftungssoftware steuert hierüber komplett das gesamte Lasersystem und alle in der Workstation automatisch erkannten peripheren Einheiten. Für den Anwender ergibt sich daher ein denkbar einfacher Betrieb der Anlage.

Die WorkstationPROFESSIONAL kann mit den diodengepumpten Beschriftungslasern DPLMagic Marker, DPLGenesis Marker und DPLNexus Marker bestückt werden, die für unterschiedliche Leistungen und Anwendungsmöglichkeiten entwickelt worden sind. Bei allen Lasern dieser Familie handelt es sich um diodengepumpte Festkörperlaser, mit denen Beschriftungen auf unterschiedlichsten Materialien wie Metallen, Kunststoffen Folien und Keramiken möglich sind. Alle Komponenten des Lasers sind in nur einem Gehäuse untergebracht. Externe Versorgungsaggregate oder Faserverbindungen werden nicht benötigt. Lediglich eine Spannungsversorgung (220VAC) und ein PC sind zum Betrieb der Lasersysteme notwendig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Maschinenbau":

Die Smarte Fabrik von Fujitsu, die im Kundentakt atmet

Was pas­siert, wenn Qua­li­tät „Ma­de in Ger­many“ mit ja­pa­ni­schem Know-how kom­bi­niert wird? Es ent­steht der Qua­li­täts­stand­ort von Fu­jit­su in Augs­burg. Mit sei­ner „Smart Facto­ry“ kann das Un­ter­neh­men je­der­zeit in­di­vi­du­el­le Kun­den­an­fra­gen be­darfs­ge­recht er­fül­len.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.