Kompakte Sortieranlage für Paketansturm mit Stoßdämpfern gewappnet

Die Ruhe vor dem Sturm: Nicht nur zur Weihnachtszeit werden von Sortieranlagen wie diesen aus täglich Tausende Pakete und Päckchen auf den Weg gebracht, Bild: Equinox MHE (PresseBox) ( Langenfeld, )
Weihnachten naht. Und mit der Zahl der Onlineshops steigt das Aufkommen von Päckchen und Paketen. 2018 waren es in Deutschland zu Weihnachten 330 Millionen Lieferungen, so der Bundesverband Paket- und Expresslogistik, Tendenz steigend. Die Aufgabe von Sortieranlagen ist es, mit solchen Mengen und vor allem Stoßzeiten klarzukommen. Dazu müssen die Sortierer hohe Geschwindigkeiten verfahren, ohne dass Päckchen verloren gehen. Eine neuartige High-end-Anlage schafft das mit Kleinstoßdämpfern von ACE.

Unweit der Nordsee liegt die niederländische Gemeinde Hillegom. Auf den ersten Blick kaum vorstellbar, dass in der malerischen Polderumgebung einer der europaweit leistungsstärksten Hersteller von Sortieranlagen beheimatet ist. Die schlüsselfertigen Produkte der Firma Equinox MHE zeichnen sich unter anderem durch hohe Integrationsfähigkeit aus. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an hochwertigen Systemen für die Automation in der Logistik an, darunter manuelle Sortiersysteme, Kommissioniersysteme und Lagerverwaltungssysteme. Sortierparameter sind bei den Produkten der Niederländer individuell auszuwählen. Neben klassischen Indikatoren wie Postleitzahl oder Versandweg gehört dazu zum Beispiel die Möglichkeit, nach Aufträgen zu sortieren. Ein Faktor der für E-Commerce-Unternehmen von Bedeutung ist. Equinox-Sortierer verwenden häufig Schalen, um Produkte im System zu transportieren. Wenn ein Produkt in ein Fach eingegeben wird, wird es durch Scannen des Barcodes identifiziert. Sobald das Fach das richtige Ziel erreicht hat, wird es geöffnet und das Produkt an der richtigen Station sortiert. Von dieser Station aus können Produkte direkt verpackt oder versendet werden. Zum Portfolio gehören auch sogenannte Split-Tray-Sortierer, die sich dank ihrer ovalen Form dadurch auszeichnen, dass sie sowohl an den Innen- wie an den Außenseiten des Ovals Stationen aufweisen, wodurch sich ihre Anzahl verdoppelt.

Testphase: Beste Automationslösung gesucht

Für eine besonders platzsparende Konstruktion haben die Niederländer bei diesen Modellen die Kurvenradien zusätzlich reduziert. Dadurch rücken in den Kurven die Transportbehälter so nah aneinander, dass sie ins Vibrieren geraten können. Im schlimmsten Fall könnte dies dazu führen, dass wertvolle Fracht von der Sortieranlage fällt. Um dies zu vermeiden, kontaktierte Equinox den bereits in der hauseigenen Konstruktionsabteilung für hochwertige Dämpfungslösungen bekannten Partner ACE. Tjalling Dolman, Projektmanager von Equinox, über die Kooperation: „Es ist immer eine positive Erfahrung, mit den Mitarbeitern von ACE ein Projekt abzuwickeln. Sie sind stets motivierte und engagierte Partner und gehen, wenn nötig, gerne auch einen Umweg, wenn wir mit ihm besser ans Ziel kommen.”

Da bei der Sortieranlage in den engen Kurvenradien die Geschwindigkeit auf dem Transportband innen deutlich langsamer war als außen, hatte Han Titulaer, der in den Niederlanden und Belgien als technischer Berater für die ACE Stoßdämpfer GmbH tätig ist, zunächst die Idee, für innen und außen unterschiedliche Dämpfer zu verbauen. Weil Equinox es aber unter anderem aus Wartungsgründen bevorzugte, einen einzigen Dämpfertyp einzusetzen, wurden diese zunächst vor Ort installiert und getestet. Dabei  traten Vibrationen auf, für deren dauerhafte Elimination die Dämpfungstechnologie der verbauten Modelle aus der Produktfamilie SC190 nicht hundertprozentig geeignet war. Aus diesem Grund justierte das ACE Team um Han Titulaer nach.

Dauerbetrieb: Fliehkräfte erfolgreich ausgebremst

Als die passende Lösung stellten sich Kleinstoßdämpfer des Typs MC150EUM-PP150 heraus. Das Geheimnis ist dabei ihre Rollmembran, wobei die einzigartige Dämpfungstechnik von ACE für die phasenreine Trennung des Dämpfungsfluids zur Umgebungsluft sorgt. Hierdurch ist auch der direkte Einbau im Druckraum z. B. als Endlagendämpfung in Pneumatikzylindern bis zu ca. 7 bar möglich. Zudem begünstigt die Rollmembran die sehr geringen Rückstellkräfte der einbaufertigen Dämpfer. Perfekt abgestufte Härtebereiche, höchste Energieaufnahme und der integrierte Festanschlag sind weitere Pluspunkte. Überdies ermöglicht die Verwendung einer Bolzenvorlagerung Aufprallwinkel von bis zu 25 Grad. Entscheidend für Equinox war die Tatsache, dass diese Kleinstoßdämpfer neben dem zuverlässigen Beruhigen der schnellen Bewegungen der Behälter in den Kurven dank der hermetisch dichten Rollmembrantechnik auch noch höchste Standzeiten von bis zu 25 Millionen Lastwechseln bieten. Dies entspricht unter einfachen Bedingungen bereits der vierfachen Lebensdauer herkömmlicher Stoßdämpfer. Unter erschwerten, weil vibrierenden Bedingungen geht die Schere hinsichtlich der Lebensdauer zwischen Standarddämpfern und den MC-Typen noch weiter auseinander. Kleinstoßdämpfer aus dieser Produktfamilie sind universell einsetzbar, da es sie auch als Edelstahlvarianten gibt. Sie werden neben der Logistikbranche auch für die Automation und das Handling im Maschinen- und Anlagenbau genutzt. Dank einer Vielzahl an Zubehör- und Anschlussteilen vollzieht sich ihr Einbau schnell und unkompliziert.

Die in den Niederlanden verbauten selbsteinstellenden und wartungsfreien Maschinenelemente verfügen bei einem Hub von nur 150 mm über eine Energieaufnahme von 20 Nm/Hub bzw. 34.000 Nm/h. Damit sind dem Dauerbetrieb der Sortieranlage kaum Grenzen gesetzt. Tjalling Dolmans Fazit fällt denn auch rundweg positiv aus: „Die partnerschaftliche Arbeit war sehr angenehm, die endgültige Lösung passt perfekt zu unseren Anforderungen. Und wie wir es von einem Hersteller erwarten, der für seine Qualitätsprodukte bekannt ist, arbeitet sie reibungslos.“

Messehinweise:

FMB, Zuliefermesse Maschinenbau
ACE Stoßdämpfer GmbH in Halle 20, Stand C34,
vom 6. bis 8. November 2019, Bad Salzuflen, Deutschland.

Agritechnica
ACE Stoßdämpfer GmbH in Halle 17, Stand D50,
vom 10. bis 16. November 2019, Hannover, Deutschland.

Precisiebeurs
ACE Stoßdämpfer GmbH
am 13. und 14. November 2019, Veldhoven, Niederlande.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.