ACE-Passstraßenbericht Alpenländer

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Milde Temperaturen in nahezu allen Gebieten Europas, doch auf zahlreichen Hochalpenrouten herrschen schon winterliche Verkehrsverhältnisse.
Der ACE Auto Club Europa berichtete am Mittwoch in Stuttgart, dass der Valparola-Pass in Italien und das Nassfeldjoch in Österreich wegen Wintereinbruch vorübergehend gesperrt worden sind. Auf mehreren anderen Bergstrecken wird Winterausrüstung empfohlen. Zudem könne die Polizei ad hoc eine förmliche Schneekettenpflicht anordnen, betonte der ACE in seinem aktuellen Passstraßenbericht.

Frankreich Galibier: Schneekettenpflicht

Italien

Campolongo: Winterausrüstung wird empfohlen
Falzarego: Winterausrüstung wird empfohlen
Fedaia: Winterausrüstung wird empfohlen
Foscagno: Winterausrüstung wird empfohlen
Gavia: Winterausrüstung wird empfohlen
Grödnerjoch: Winterausrüstung wird empfohlen Jaufenpass: Winterausrüstung wird empfohlen
Karerpass: Winterausrüstung wird empfohlen
Pordoijoch: Winterausrüstung wird empfohlen
Rollepass: Winterausrüstung wird empfohlen
Sellajoch: Winterausrüstung wird empfohlen Stilfserjoch: Winterausrüstung wird empfohlen Timmelsjoch: Winterausrüstung wird empfohlen Valparola: vorübergehend gesperrt

Österreich

Hochtannberg: Behinderung durch Baustelle Nassfeldjoch: vorübergehend gesperrt
Timmelsjoch: Winterausrüstung wird empfohlen Tauernautobahn: Behinderung durch Baustelle bei St. Michael

Schweiz

Mosses: Behinderung durch Baustelle
San Bernadino - Tunnel: zwischen Hinterrhein und Nufenen wegen Instandhaltungsarbeiten bis 14. Nov. 2008 gesperrt; örtliche Umleitung.
St. Gotthardtunnel: Behinderung durch Baustelle bis 09.10.2008
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.