VMS unter Windows 11? Kein Problem für vimacc

(PresseBox) ( Hannover, )
Unsere Videomanagement Software vimacc hat alle Tests auf Windows 11 ohne Komplikationen abgeschlossen.

Die vimacc Standard-Version wurde unter der Preview-Version Windows 11 Insider Preview Build 22000.13 getestet. Das Ergebnis ist eine einwandfreie Funktion und Bedienung der Software unter Windows 11. Neuanschaffungen mit Windows 11 oder eine Migration von Bestandssystemen ist damit aktuell ohne Einschränkungen möglich. Für eine Testreihe der vimacc Erweiterungen ist noch eine angepasste Treiberversion von Nvidia ausstehend. Sobald diese zur Verfügung stehen werden weitere Tests zu Funktionen wie z.B. Objekterkennung durch künstliche Intelligenz und neuronale Netze durchgeführt. Besonders spannend wird die Testreihe um die Verpixelung in Live-Streams. Fest steht, dass die Basisversion mit all Ihren Funktionen die Anforderungen von Morgen erfüllt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bleiben Sie durch unseren Newsbereich immer auf den neuesten Stand. Oder besuchen Sie unsere vimacc-Seite für weitere Informationen über die Software für Ihre Videoüberwachung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.