Beachtliche Einsparungen mit [accantum] bei Logistikdienstleister

Spedition GLK setzt auf [accantum] DMS/Archivlösung

Logo [accantum] (PresseBox) ( Rosenheim, )
[accantum] ermöglicht den Mitarbeitern einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf wesentliche Dokumente im Unternehmen. Dadurch werden personelle und räumliche Ressourcen frei. Im Hinblick auf monatlich etwa 30.000 archivrelevanten Seiten Papier, ein beachtliches Argument!

Die GLK Gaida Logistik Kompetenz GmbH ist ein Logistikdienstleister mit Schwerpunkt auf innereuropäischen Komplett- und Teilladungsverkehr. Ein innovatives Unternehmen mit rasantem Wachstum. Von Anfang an setzte GLK auf modernste IT-Lösungen, sowie ein solides 'digitales Fundament' aus Hard- und Software. Zukunftsorientiert und effizient arbeiten ist in der Logistikbranche unerlässlich.

Mit [accantum] werden für die verschiedenen Dokumenttypen individuelle Erkennungsmuster und Verarbeitungsschritte konfiguriert. Ein Teil der Dokumente wird anhand von Datamatix- Barcodes voll automatisch erkannt, kategorisiert, verarbeitet, via OCR-Dienst 'verschlagwortet' und archiviert.

Als besonderen Vorteil sieht die GLK GmbH die offene API von Accantum. So ist es möglich nahezu alle Funktionen von Accantum auch aus anderen Systemen zu nutzen. Mit geringem Konfigurationsaufwand war es von Anfang an möglich, die Archivierung von ausgehenden Belegen, ohne Interaktion des Anwenders, zu verarbeiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.