abtis erhält weitere Advanced Specialization für Microsoft Teams

Auszeichnung würdigt die umfassende Erfahrung mit den Lösungen für Besprechungen und Konferenzräume für Microsoft Teams und ergänzt die für Teams-Telefonie. abtis ist mit drei Advanced Specializations einer der führenden Partner im Microsoft-Kosmos

abtis verfügt bereits über drei Advanced Specializations – der höchsten Kompetenzstufe im Microsoft-Kosmos
(PresseBox) ( Pforzheim, )
abtis, der leidenschaftliche IT-Experte für den Mittelstand in Baden-Württemberg, hat mit der Advanced Specialization Meetings and Meeting Rooms for Microsoft Teams eine weitere Microsoft-Partner-Auszeichnung der höchsten Kategorie erhalten. Weltweit wurde diese Spezialisierung bisher nur an einen kleinen Kreis ausgewählter Unternehmen mit einer besonderen Qualifikation vergeben.

Unsere Arbeitswelt vollzieht gerade einen drastischen Wandel. Insbesondere das vergangene Pandemie-Jahr, in dem Remote Work und Homeoffice zur neuen Normalität geworden ist, führte dazu, dass sich Unternehmen und Beschäftigte mehr und mehr dem Modern Workplace zuwendeten. Microsoft Teams bietet dazu die Infrastruktur für flexible Online-Meetings und -Konferenzen, die in Produktivität und Qualität mit persönlichen Treffen mindestens vergleichbar sind. Microsoft Teams macht Besprechungen mit persönlicher Interaktion online möglich und erleichtert zudem die gemeinsame Arbeit an Dokumenten.

abtis hat Microsoft Teams bereits in zahlreichen Unternehmen erfolgreich eingeführt und sie dabei unterstützt, Online-Meetings einfach, ortsungebunden und sicher durchzuführen und dabei den gesamten Lebenszyklus einer Besprechung – von der Planung bis zur Nachbereitung – unkompliziert abzudecken.

Mit der Advanced Specialization für Meetings und Meeting Rooms für Microsoft Teams zeichnet Microsoft das Pforzheimer Unternehmen nun für seine umfassende Erfahrung und den nachgewiesenen Erfolg bei der Bereitstellung von Diensten und Lösungen für Besprechungen und Konferenzräume für Microsoft Teams aus.

Nach den Advanced Specializations für Calling for Microsoft Teams und Threat Protection ist das für die abtis nun bereits die dritte Auszeichnung der höchsten Kompetenzklasse im Microsoft-Kosmos. Nur eine handverlesene Anzahl besonders qualifizierter Unternehmen, die die umfangreichen Anforderungen – darunter die Dokumentation breiter Projektexpertise durch umfangreiche Kundenreferenzen, ein externes Audit der Kompetenz sowie der Nachweis der relevanten Skillsets im Team – erfüllen, werden mit dieser Spezialisierung ausgezeichnet. Advanced Specializations bauen auf den sogenannten Gold-Kompetenzen auf, die bislang die Spitze in der Kompetenz-Pyramide bei Microsoft darstellten.

„Wir sind sehr stolz darauf, innerhalb kürzester Zeit bereits die dritte Advanced Specialization erhalten zu haben“, erklärt Thorsten Weimann, Gründer und Geschäftsführer der abtis. „Seit vielen Jahren sind wir bereits eng mit Microsoft verbunden und haben im Lauf der Zeit zahlreiche Kompetenzen erworben. Es freut uns, dass dieses Engagement gesehen und gewürdigt wird. Für unsere Kunden ist die Auszeichnung eine erneute Bestätigung für unsere Expertise. Hier sind eben Profis am Werk, die ihre Arbeit mit Leidenschaft für den Mittelstand tun.“

Ausgezeichnet mit dreizehn Gold-Kompetenzen, zwei Silber-Kompetenzen sowie den Advanced Specializations Calling for Microsoft Teams, Threat Protection und nun Meetings and Meeting Rooms for Microsoft Teams ist abtis ein Fokus-Partner für Microsoft im Mittelstand. Das Unternehmen verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Planung und dem Betrieb von Microsoft-Infrastrukturen und betreut bereits mehr als 100.000 Anwender der Microsoft-Cloudplattformen Office 365 und Azure.

Mehr über den Modern Workplace im Leistungsportfolio der abtis finden Sie hier: https://www.abtis.de/leistung/workplace

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.