Großer Markenrelaunch: DriveOnWeb – der sichere Cloudspeicher aus Deutschland erfindet sich neu

Komplett überarbeitete Benutzeroberfläche und Apps / Geräteunabhänig arbeiten: Im Browser, auf Windows, macOS, Linux, iOS und Android / Schnittstelle zur Anbindung an SAP-Systeme, CAD-Software, uvm. / Datenschutzkonform mit Servern ausschließlich

Markenrelaunch DriveOnWeb (PresseBox) ( Stutensee, )
Die abilis GmbH stellt ab heute den deutschen Cloudspeicher „DriveOnWeb“ in neuer Version mit einem grundlegend überarbeiteten Design und einer komplett neu gedachten Benutzerführung bereit. Mit dem Markenrelaunch bietet der Softwarehersteller einen Cloudspeicher für Unternehmen und Privatpersonen, der nach deutschem Datenschutzrecht betrieben wird.

Neu gedachtes Konzept der Benutzerführung

Die Benutzeroberfläche des Cloudspeichers wurde vollständig neu gedacht und wirkt in der neuen Version aufgeräumt und strukturiert. Alle bisher bekannten Funktionen sind weiterhin verfügbar und intuitiv bedienbar. Das bisher bekannte Logo in orange wurde ebenfalls vollständig überarbeitet. DriveOnWeb ist nun komplett blau.

Sicherer Serverstandort in Deutschland – Hosting nach deutschem Datenschutzrecht

Die Server des Cloudspeichers werden ausschließlich in Deutschland betrieben und obliegen somit dem deutschen Datenschutz. Die AES 256-Bit-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantiert einen sicheren Datenaustausch innerhalb eines Unternehmens sowie beim Austausch mit Kunden oder Geschäftspartnern.

„Mit DriveOnWeb bieten wir einen Cloudspeicher, der sicher ist und die strengen deutschen Datenschutzbestimmungen erfüllt. Im Zuge des Markenrelaunch haben wir alle Funktionen überdacht, intuitiver gestaltet und optimiert. Unternehmen und Privatpersonen nutzen dadurch einen übersichtlichen und vor allem sicheren Cloudspeicher für ihre sensiblen Daten, der geräteübergreifend funktioniert und die Datensicherheit an erste Stelle stellt“, erklärt Frank Schäfer, Geschäftsführer abilis GmbH IT-Services & Consulting.

Apps für Windows, iOS und Android komplett überarbeitet – Integration als Laufwerk in macOS

Der Markenrelaunch umfasst, neben der Überarbeitung der Weboberfläche, auch die zugehörigen Apps für Windows, iOS und Android. Diese profitieren vor allem von Performance-Optimierungen und kleineren Bugfixes sowie einem ebenfalls komplett überarbeiteten Design. Die Synchronisierungsfunktion der Windows-App wurde optimiert und läuft jetzt effizienter. Besonders große Ordnerstrukturen werden damit schneller synchronisiert. Auf macOS lässt sich DriveOnWeb als Laufwerk direkt in den Finder integrieren.

Anbindung an SAP, CAD-Systeme, etc. mittels REST API

Über die REST API kann DriveOnWeb an externe Software angeschlossen werden. Ein Szenario ist die Anbindung an ein SAP-System. Umfangreiche Reports, die die mögliche Dateigröße für den E-Mail-Versand überschreiten, können direkt aus SAP via DriveOnWeb-Schnittstelle versendet werden. Dabei wird ein Link generiert, der mit Passwort und Ablaufdatum versehen werden kann. Auch große CAD-Dateien lassen sich auf diese Weise direkt aus einer CAD-Software heraus versenden.

Umfangreiche Funktionen für Unternehmen und Privatpersonen

Mit dem flexiblen Rechte- und Rollenkonzept können firmenweite Sicherheitsrichtlinien sowie individuelle Nutzerrechte und -rollen festgelegt werden. Selbst das gesamte Active Directory eines Unternehmens kann in DriveOnWeb abgebildet werden.

Durch die „Direct-Access-Funktion“ kann der Cloudspeicher wie eine Festplatte auf dem Computer genutzt werden, ohne zusätzlichen Speicherplatz zu belegen. Die Daten liegen trotz automatisierter Synchronisation nicht auf dem Computer, sondern verbleiben im Cloudspeicher und werden lediglich zur Bearbeitung temporär auf den Computer heruntergeladen. Nach dem Schließen der Datei wird der belegte Festplattenspeicher wieder freigegeben.

Um sensible Dateien, zusätzlich zur AES-256-Bit-Verschlüsselung vor Zugriffen durch Dritte zu schützen, können diese mit Passwortschutz geteilt werden. Ein Ablaufdatum kann zusätzlich festgelegt werden.

DSGVO-Konformität und Universal-App für Windows, macOS und Linux

Das neue Design und die optimierte Benutzerführung legen den Grundstein für weitere Entwicklungen. Derzeit arbeitet das Unternehmen an einer universell einsetzbaren App für Windows, macOS und Linux. Besonders in Zeiten der neuen Datenschutzgrundverordnung ist der Schutz sensibler Daten von großer Bedeutung. Der Anbieter überprüft gerade, welche Anforderungen im Rahmen der DSGVO gegebenfalls noch angepasst
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.