PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 73303 (ABBYY Europe GmbH)
  • ABBYY Europe GmbH
  • Landsberger Str. 300
  • 80687 München
  • http://www.abbyy.de
  • Ansprechpartner
  • Marcus Birke
  • 089/800908-26

Ein Arbeitsschritt genügt: Intelligente PDF-Konvertierungssoftware wandelt statische PDF-Nur-Bild-Dateien in durchsuchbare PDF-Dateien um.

Der neue ABBYY PDF Transformer 2.0 Pro bietet leistungsstarke Umwandlung und Erstellung von PDFs

(PresseBox) (München , ) ABBYY, Spezialist für Technologien zur Dokumenterkennung, -konvertierung und Datenerfassung, hat ABBYY PDF Transformer 2.0 Pro auf den Markt gebracht. Die Software ermöglicht die einfache Umwandlung und Erstellung von PDFs. Das Tool konvertiert alle Arten von PDF-Dateien in Microsoft Office-Dokumente. Ebenso erstellt das Programm PDFs aus Microsoft Office-Applikationen. Außerdem ist PDF Transformer das erste Produkt seiner Klasse, das statische PDF-Nur-Bild-Dateien in einem Schritt in durchsuchbare PDFs umwandelt. Mit dieser Funktion können Anwender alle mit einem Scanner erstellten PDF-Bilddokumente wie Zeitschriftenartikel, Verträge und Bücher per Volltextsuche auf ihrem Computer wiederfinden. Das Produkt ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 89 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

"Bei der Entwicklung des PDF Transformer 2.0 Pro gaben wir einer bequemen Handhabung für den Anwender die höchste Priorität. Dank einer intuitiven Benutzeroberfläche, die jedem geläufig ist, der mit PDFs arbeitet, und einem optimalen Funktionsumfang passt sich das Produkt der gewohnten Arbeitsumgebung an", erklärt Alex Bobrovskiy, ABBYY Chief Product Manager for Desktop Products. "Das Ergebnis ist ein äußerst leistungsfähiges Produkt, das sich leicht bedienen lässt."

PDF Transformer 2.0 Pro vereint die zwei Funktionsbereiche PDF-Umwandlung und PDF-Erstellung in einem einzigen Paket. Die Software ist für Anwender konzipiert, die ein leicht bedienbares, erschwingliches und doch leistungsstarkes Programm zur Umwandlung von PDFs in editierbare Microsoft Office-Dokumente und zur Erstellung von PDF-Dateien aus Microsoft Office-Applikationen benötigen.

PDF-Umwandlung
Mit Scannern erfasste PDF-Bilddateien in durchsuchbare PDF-Dateien umwandeln
Die meisten Scanner oder Multifunktionsgeräte wie digitale Kopierer scannen Dokumente im PDF-Nur-Bild-Format, das nicht durchsuchbar ist. In einem Schritt konvertiert ABBYY PDF Transformer 2.0 Pro solche Bilder in durchsuchbare PDFs. Das Programm fügt PDF-Nur-Bild-Dateien eine Textebene hinzu und ermöglicht dadurch die Stichwortsuche.

PDFs in editierbare Formate umwandeln
Der Programmteil zur PDF-Konvertierung erlaubt die schnelle und leichte Umwandlung aller Arten von PDFs (von PDF-Nur-Bild-Dateien bis hin zu Dateien mit speziell codierten Schriften oder komplexen Formatierungen) in eine Vielzahl editierbarer Formate inklusive Microsoft Word, Excel, TXT und HTML. Anwender können somit diese Unterlagen weiter verwenden oder Änderungen vornehmen.

Die intuitive, anschauliche Benutzeroberfläche ist flexibel und einfach in der Bedienung. Der Umwandlungsprozess kann individuell gesteuert werden, entsprechend den eigenen Bedürfnissen, der Komplexität der Formatierung oder dem Verwendungszweck der Datei. Anwender können eine PDF-Datei vor der Umwandlung auch durchsehen und gegebenenfalls Einstellungen ändern. Sie können darüber hinaus eine bestimmte Seite oder einen Bereich innerhalb der PDF-Datei zur Umwandlung auswählen und das gewünschte Niveau an Layout-Erhaltung einstellen. Die Optionen der PDF-Umwandlung sind leicht zugänglich und erfordern keine Navigation durch zusätzliche Fenster oder Dialogfelder.

ABBYY PDF Transformer 2.0 Pro liefert genaueste Ergebnisse durch die Anwendung einer zweistufigen Methode bei der Umwandlung von PDF-Dateien. Bei der Verarbeitung von PDFs stellt das Programm zunächst fest, ob eine Textebene vorhanden ist, prüft die Integrität der Textebene und entscheidet dann, ob der Text extrahiert wird oder OCR (Optical Character Recognition) zum Einsatz kommt. Es untersucht jeden Bereich einzeln und legt jeweils fest, welche Methode in welchem Bereich die besten Ergebnisse erzielt.

Bei der Verarbeitung von PDF-Dateien erfasst und rekonstruiert das Programm interne Links und Hyperlinks. PDF Transformer 2.0 Pro behält ebenfalls Dokumenteigenschaften wie Titel, Thema, Autor oder Stichwörter bei und überträgt diese Informationen an Dokumente in Microsoft Word, Excel, HTML und durchsuchbarem PDF-Format. Das Produkt wandelt Dokumente in 37 Sprachen um, auch mehrsprachige Dokumente. Es ermöglicht die Beibehaltung des Papierformats und der Bildqualität des Ausgangsdokuments.

Erstellen von PDF-Dateien
PDF Transformer erstellt PDF-Dateien direkt aus Microsoft Word-Dokumenten, Excel-Tabellen, PowerPoint-Präsentationen oder Visio-Diagrammen. Diese Funktion ist über die Werkzeugleiste der jeweiligen Applikation abrufbar. Anwender können die PDF-Datei abspeichern oder sie ohne Zwischenspeichern als E-Mail-Anhang versenden. Der Zugriff auf die Funktionen zur PDF-Erstellung erfolgt über die PDF Transformer-Werkzeugleiste in der Applikation oder über Windows Explorer. Zudem können PDFs auch aus weiteren Applikationen erstellt werden, sofern diese über eine Druckfunktion verfügen.

ABBYY PDF Transformer 2.0 Pro unterstützt PDF-Sicherheitseinstellungen und erlaubt Anwendern, ein passwortgeschütztes PDF-Dokument zu erstellen. So lassen sich unerlaubtes Öffnen von Dokumenten oder bestimmte Operationen wie Drucken, Extrahieren des Inhalts, Editieren, Hinzufügen von Kommentaren und Einfügen oder Entnehmen von Seiten verhindern oder einschränken.

Das Programm übernimmt bei der Erstellung von PDFs interne Links und Hyperlinks und gibt Dokumentelemente wie Titel, Autor, Thema und Stichwörter in den erstellten PDF-Dateien automatisch wieder. Die Benutzeroberfläche für die PDF-Erstellung erlaubt den Anwendern zudem, die Größe der PDF-Ausgabedatei entsprechend dem Verwendungszweck festzulegen.

Systemanforderungen
· PC mit Intel Pentium/Celeron/Xeon, AMD K6/Athlon/Duron oder kompatiblem Prozessor mit mindestens 200 MHz
· Microsoft Windows XP, Windows 2000 (SP2 oder höher), Windows Server 2003*
· 32 MB RAM Minimum, 128 MB RAM oder mehr empfohlen.
· 230 MB Festplatten-Kapazität für Standard-Installation und Programmbetrieb
· Super VGA (800x600) oder Video-Adapter und Monitor höherer Auflösung

* Unterstützung für Microsoft Windows Vista und Microsoft Office 2007 wird nach deren Produkteinführung verfügbar sein.

Preise und Verfügbarkeit
ABBYY PDF Transformer 2.0 Pro ist ab sofort über verschiedene Online-Geschäfte, ausgewählte Einzelhandelsgeschäfte und Reseller in ganz Westeuropa erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 89 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Weitere Details zum Produkt und eine kostenfreie Testversion des Programms finden sich unter www.PDFTransformer.de oder www.ABBYY.de.

ABBYY Europe GmbH

ABBYY Europe ist ein Mitglied der ABBYY Gruppe und veröffentlicht und vertreibt ABBYY-Produkte in Westeuropa. ABBYY (ABBYY Software House) entwickelt linguistische Software und Software für Künstliche Intelligenz, darunter eine komplette Produktlinie für OCR und Texterkennungsprogramme und Lösungen. Das Produkt-Portfolio von ABBYY bietet: FineReader OCR Systeme - eine Produktfamilie für Endkunden und SDKs zur Erkennung von gedruckten Texten, Tabellen und Formularen; FormReader - ein ICR Programm zur Erkennung und Verarbeitung von Formularen, die per Hand ausgefüllt wurden; ABBYY Retrieval & Morphology Engine - Tools für Entwickler zur Integration von Volltextsuche und linguistischen Funktionen in externe Applikationen. Zu den Lizenznehmern der Erkennungs-Technologien von ABBYY zählen Siemens Nixdorf, Samsung Electronics, C-Technologies, Sumitomo Electric Systems, Banctec, BenQ, Documentum, EPSON, Freedom Scientific, Hewlett-Packard, Kurzweil, Kofax, Microtek, NewSoft, Notable Solutions, Panasonic, Stellent, Toshiba, Verity, Neurascript, Saperion und SWT. Die Zentrale der ABBYY Gruppe befindet sich in Moskau, Niederlassungen gibt es in der Ukraine (ABBYY Ukraine), den USA (ABBYY USA, Fremont, CA), Großbritannien (ABBYY UK, Bishops Stortford, England) und Deutschland (ABBYY Europe, München). Weitere Informationen über ABBYY finden sich im Web unter www.abbyy.com oder direkt bei ABBYY Europe GmbH, Anglerstraße 6, 80339 München, E-Mail: sales_eu@abbyy.com.

ABBYY, das ABBYY Logo, FineReader, FormReader und FlexiCapture sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Andere hier erwähnte Produktnamen sind Warenzeichen und/oder registrierte Warenzeichen der entsprechenden Inhaber. Adobe und Adobe PDF Library sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von Adobe Systems Incorporated in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Die Marke FreeBSD ist ein registriertes Warenzeichen von The FreeBSD Foundation und wird von ABBYY mit Erlaubnis von The FreeBSD Foundation verwendet. Intel ist ein registriertes Warenzeichen von Intel Corporation oder seinen Tochterfirmen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Linux ist ein registriertes Warenzeichen von Linus Torvalds in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Mac OS und das Mac Logo sind Warenzeichen von Apple Computer Incorporated in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Bei der hier vorliegenden Pressemitteilung handelt es sich um eine unabhängige Publikation, die von Apple Computer Incorporated weder autorisiert, gesponsert oder in irgendeiner anderen Weise genehmigt wurde. Fedora ist ein Warenzeichen von Red Hat Incorporated. RED HAT ist ein registriertes Warenzeichen von Red Hat Incorporated und seinen Tochterfirmen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Captiva und Documentum sind registrierte Warenzeichen von EMC Corporation in den Vereinigten Staaten. SUSE ist ein registriertes Warenzeichen von Novell Incorporated in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.