MotionControl-Funktionsbausteine für AC500

PLCopen Snap4 (PresseBox) ( Heidelberg, )
ABB bietet dem Maschinenbau Antriebspakete aus einer Hand mit der skalierbaren Steuerung AC500 und den Niederspannungsfrequenzumrichtern ACSM1, ACS800 und ACS350 als zentrale Komponenten. Für die dezentrale und zentrale Lageregelung bietet ABB Stotz-Kontakt für die Steuerung AC500 künftig die -vereinfachte Regelung über PLCopen Motion Control-Funktionsbausteine mit einheitlicher Funktionsblockprogrammierung an.

Die Standardfunktionsbausteine wird es als separate Library zur Programmierung in PS501 geben.Die PLCopen-Funktionsbausteine stehen für administrative und MotionControl-Funktionen zur Verfügung. Sie vereinfachen die Realisierung komplexer Funktionen wesentlich und sparen Zeit und Kosten bei der Programmierung der Steuerung für die Factory Automation. Die Visualisierung der Antriebe und Funktionsbausteine in der Library unterstützt Inbetriebnahme, Service und Wartung.

Daten und Fakten
- Funktionsbausteine (MotionControl) und Visualisierung
- Zentrale und dezentrale Lageregelung
- Accessbausteine für die einfache Ankopplung der Feldbusebene
- Beratung und Applikationsunterstützung bei Bedarf
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.