Der neue Mittelspannungs-Leistungsschalter von ABB steigert die Effizienz von Stahlwerken und die Lebensdauer des Equipments

Der neue VD4-AF Leistungsschalter erhöht die Effizienz von Stahlwerken und senkt deren Betriebskosten
(PresseBox) ( Heidelberg, )
VD4-AF ist ein kompaktes All-In-One-Gerät, das Synchronisierung, ununterbrochene Überwachung und eine präzise Kontrolle seiner eigenen mechanischen und elektrischen Leistung bietet.

Der neue VD4-AF1 ist der erste Mittelspannungs-Leistungsschalter mit Servomotoren, der eine präzise Antriebssteuerung und Inrush-freies Schalten von Transformatoren in Applikationen bis 38 kV ermöglicht und damit das Stahlindustriemanagement verbessert, da die Betriebsdauer der eingesetzten Assets gesteigert und die Betriebskosten gesenkt werden.

Darüber hinaus verbessert er den Anlagenschutz und maximiert die Leistung, indem die Lebensdauer der Geräte über drei Jahre um mehr als 10 Prozent verlängert wird. Im Vergleich mit dem Marktstandard entspricht dies einer bis zu zehnmal höheren Lebensdauer.

Die Stahlherstellung stellt aufgrund der hohen Belastungen und extremen Prozesse in einem Elektrolichtbogenofen eine der größten Anforderungen an jeden Leistungsschalter dar. Derart extreme Bedingungen können sich negativ auf den Transformator und die Anlage auswirken und kostenintensive Wartungsarbeiten, Ausfallzeiten und eine geringere Effizienz des Werks zur Folge haben kann.

Durch das neue kompakte All-in-One-Gerät wird viel zuvor für den Einsatz eines Leistungsschalter in einem Stahlwerk erforderliches Equipment nicht mehr benötigt. Dies führt zu erheblichen Kosten- und Platzeinsparungen in den Werken, die häufig durch hohe Asset-Kosten belastet sind.

„Die neuen Funktionen des VD4-AF1 reduzieren das Risiko eines Geräteausfalls und schützen die Bediener im Werk, indem wir die Sicherheit unserer Produkte in den Fokus stellen. Dank der intelligenten Überwachungs- und Diagnosefunktionen können unsere Kunden zusätzlich von verbesserten Analysen profitieren, die ihnen einen Einblick in den Betriebszustand ihres Leistungsschalters geben. Dies sind nur einige der Funktionen, mit denen wir sicherstellen, dass wir die Kundenerfahrung durch sichere, intelligente und nachhaltige Lösungen verbessern.“, erklärt Matteo Caiti, Global Product Group Manager, Control and Protection Products and Services bei ABB.

Die VD4-AF1-Lösung schützt den Transformator, indem sie Strom- und Spannungstransienten (negative Ereignisse, die den Stromkreis schädigen), die beim Schalten des Transformators auftreten können, durch einen eingebauten Sensor eliminiert. Der VD4-AF1 bietet eine kontinuierliche prognostische Zustandsanzeige und eine akkurate Synchronisation mit der Netzspannung. Auf diese Weise können Genauigkeit und Präzision des elektrischen Stroms, der durch den Lichtbogenofen fließt, kontrolliert und gleichzeitig das Risiko eines Komponentenausfalls reduziert sowie die Sicherheit erhöht werden.

Zusätzlich ist der VD4-AF1 mit einer ausfahrbaren, bodenverfahrbaren Konstruktion ausgestattet, die bei Bedarf mit ABB-Innenraum-Schaltgehäusen kombiniert werden kann, was einen schnelleren und einfacheren Einbau oder Austausch in der Stahlindustrie ermöglicht.

Ausführliche Informationen über den VD4-AF1 Leistungsschalter, seine Vorteile und wichtigsten Eigenschaften sind auf der ABB-Website [EN] beschrieben.

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Engineering-Unternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner 144.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.com

Der Geschäftsbereich ABB Elektrifizierung ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Lösungen der Elektrifizierung. In mehr als 100 Ländern, mit über 200 Produktionsstätten und über 50.000 Mitarbeitenden engagiert sich ABB Elektrifizierung für die sichere, intelligente und nachhaltige Elektrifizierung der Zukunft. Wir prägen Zukunftstrends in den Bereichen Energieversorgung, Industrie, Gebäude, Infrastruktur und Mobilität und tragen dazu bei, die Art und Weise wie Menschen zukünftig leben, sich vernetzen und arbeiten werden zu gestalten. Dies erreichen wir durch unsere technologischen und digitalen Innovationen und ein herausragendes Kundenerlebnis getragen durch operative Exzellenz. Für weitere Informationen besuchen Sie https://go.abb/electrification
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.