PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 434848 (4D Deutschland GmbH)
  • 4D Deutschland GmbH
  • Obere Hauptstraße 2
  • 85386 Eching
  • http://www.4D.com/de
  • Ansprechpartner
  • Annette Schwabenhaus
  • +49 (8165) 9519-0

Wakanda ist die neue Open Source, End-to-End JavaScript Entwicklungsumgebung für Web-Apps, Internet, mobile Geräte und Cloud

JavaScript vom Server bis zum Client, von der Entwicklung bis zum Deployment

(PresseBox) (Neufahrn, ) 4D hat im Vorfeld der eigentlichen Markteinführung Wakanda vorgestellt, die erste Open-Source-Plattform und End-to-End-JavaScript-Lösung für die Entwicklung und Implementierung professioneller Web-Anwendungen. Die neue Plattform steht unter www.wakanda.org zur Verfügung.

Wakanda bietet eine vollständige und integrierte Entwicklungsumgebung, die auf JavaScript basiert, die aktuellsten Web-Standards (HTML5, CSS3 usw.) unterstützt und die direkte Manipulation der Geschäftslogik ermöglicht. Diese neue Plattform hat das Potenzial, die Entwicklung und Implementierung von Anwendungen von der Cloud bis auf allen Arten von Desktop- und Touch-Geräten wie Tablet-Computern oder Smartphones zu revolutionieren.

Drei Jahre Entwicklungsarbeit

Nach drei Jahren intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde Wakanda einem mehrere Monate dauernden nicht öffentlichen Test unterzogen, der von einer Gruppe von fünfzig ausgewählten Benutzern und Experten mit unterschiedlichem technischem Hintergrund durchgeführt wurde. Die Vorstellung der bereits zweiten öffentlichen Version „Wakanda Developer Preview“ ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Einführung der Beta-Version und schließlich der marktreifen Version in den kommenden Monaten.

Entwickler von webbasierter Unternehmenssoftware und mobilen Anwendungen sowie generell alle Programmierer, die JavaScript lernen möchten, können diese innovative Plattform ab sofort unter www.wakanda.org laden und ausprobieren. Darüber hinaus stehen den Benutzern ein Forum, ein Blog und Social Media Tools zur Verfügung, um die Wakanda-Community zu fördern.

Laurent Ribardière, President, Gründer und CTO von 4D erläutert: „Angesichts der rasanten Zunahme der Sprachen und Komponenten, die beherrscht werden müssen, um datengesteuerte Anwendungen zu entwickeln, die auf Desktop-Computern, Smartphones und Tablet-Computern eingesetzt werden können, haben wir uns für einen neuen, einfacheren und produktiveren Lösungsansatz entschieden. Diesem Projekt kommen unser technologisches Know-how und unsere fundierten Kenntnisse der Anforderungen in diesem Marktsegment zugute.“

End-to-End JavaScript, Web-Apps, Internet, mobile Geräte und Cloud

„Die Entscheidung für JavaScript als einzige Entwicklungssprache für die Client- und die Serverseite – von der Verarbeitung der Daten bis hin zur Benutzeroberfläche – war vor drei Jahren noch ein sehr mutiger Schritt“, fährt Ribardière fort. „Betrachtet man die wachsende Beliebtheit von JavaScript heute, sind wir überzeugt, dass sich ein starker Trend hin zur Standardisierung und Vereinfachung des Internets abzeichnet.“

Als universelle Sprache bei der Web-Entwicklung hat JavaScript den Vorteil, dass es von allen aktuellen Mobilgeräten nativ unterstützt wird.

Abgesehen davon, dass JavaScript sowohl auf der Client- als auch auf der Serverseite eingesetzt wird, vereinfacht Wakanda den Zugriff auf die Daten entscheidend, da die dynamischen Links zwischen den verarbeiteten Objekten und dem Datenspeicher automatisch verwaltet werden.

Ganz im Sinne des Selbstverständnisses von 4D bietet Wakanda mehrere grafische Benutzeroberflächen. Im Einzelnen besteht die Wakanda-Plattform aus den folgenden drei Elementen:

Wakanda Studio ist eine Multiprojekt-IDE zur grafischen Gestaltung der Benutzeroberfläche, zur Bearbeitung des Codes (JavaScript, HTML usw.) und zur Verwaltung des Datenmodells der Anwendung. Zu Wakanda Studio gehört darüber hinaus ein leistungsstarker Debugger.

Wakanda Server integriert einen NoSQL-Datastore, einen Multithreaded HTTP-Server sowie die JavaScript-Engine des WebKit-Projekts, eine der schnellsten auf dem Markt verfügbaren Engines.

Wakanda Framework wird automatisch in allen Browsern eingesetzt und besteht aus einem Datenprovider, der mit dem Wakanda Server kommuniziert, sowie einer intelligenten Schnittstelle für Widgets, die auf JavaScript, CSS3 und HTML5 basieren.

Preismodell basierend auf Dual-Lizenz: Open Source und Enterprise

4D hat es sich zum Ziel gesetzt, den einfachen Zugang zur Wakanda-Plattform für möglichst viele Benutzer zu realisieren und auf diese Weise eine große und dynamische Community aufzubauen.

„Wir sind überzeugt, dass Open Source bei der Entwicklung und Einführung von Middleware ein Ansatz mit hohem Potenzial ist“, so Luc Hollande, CEO von 4D. „Wir werden unsere Marketingaktivitäten weiter intensivieren und das Entstehen einer Community fördern, die die Open-Source-Lizenz unserer Plattform frei nutzen kann. Auf diese Weise können wir eine jährliche Mitgliedschaft anbieten, die bestimmte Garantien und Supportoptionen umfasst und über die Flexibilität verfügt, die bei der Implementierung geschäftsstrategischer Anwendungen in großem Maßstab oder auch in der Cloud erforderlich ist, sei es für den öffentlichen als auch für den privaten Bereich.“

„Unser Ziel ist es, eine starke und dauerhafte Entwickler-Community ins Leben zu rufen, die eine langfristige Rentabilität von Lösungen garantiert, die auf Wakanda basieren. Die Symbiose aus Profitabilität für alle Beteiligten und den Open-Source-Prinzipien ist ein echter Win-Win-Ansatz“, so Hollande weiter.

Die innovative Wakanda-Lösung wurde von den 4D-Kunden mit großem Interesse aufgenommen. Es laufen bereits mehrere Projekte bei zahlreichen Kunden in den USA, Deutschland, Frankreich und Japan, die 4D bei der baldigen Veröffentlichung der marktreifen Version von Wakanda nachhaltig unterstützen.

4D Deutschland GmbH

Das internationale Unternehmen 4D mit Hauptsitz in Clichy bei Paris erstellt leistungsstarke, integrierte Plattformen, die Software-Entwicklern und Endanwendern offene Standards und zukunftsweisende Technologien bieten. 4D Lösungen laufen auf Einzelplatz und in der Client/Server Umgebung bis hin zur Web-Lösung mit einem Code. Wakanda ist die zukunftsweisende JavaScript only, Open Source End-to-End Entwicklungsumgebung für mobile-, Web- und Cloud-Lösungen.
4D-Produkte bieten ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis bei überdurchschnittlicher Sicherheit. Deshalb setzen Tausende Entwickler und viele Millionen Endanwender in über 70 Ländern, von Familienbetrieben bis hin zu Großkonzernen, in dutzenden von Sprachen auf die 4D-Technologie.