Werlter Themenabende: "Herbst- Wintersemester" wird am 27.02.2013 fortgesetzt

(PresseBox) ( Werlte, )
Das 3N Kompetenzzentrum setzt das "Herbst-Wintersemester" der Werlter Themenabende am 27. Februar um 19:00 Uhr im Klimacenter Werlte fort.

Das Thema "Strom und Wärme aus Holz" soll Infos zur Erzeugung von Elektroenergie und Wärme, also zum effizienten Heizen geben.

Endlich ist es gelungen, den Stirlingmotor mit einer Pelletheizung zu kombinieren. Über die Ergebnisse eines erfolgversprechenden Feldtest wird informiert.

Herr Jürgen Lepping, Leiter des "ÖkoFEN" Vertriebscenter aus Gronau-Epe wird den Abend gestalten.

Die Informationen sind für die energetische Sanierung von Bestandsgebäuden überaus interessant. Diese Technikeignet sich aber auch für große Neubauvorhaben.

3N lädt dazu alle interessierten Bürger ein, die einen Neubau planen oder einfach nur Energie einsparen wollen.

Ebenso werden Entscheidungsträger aus der Wirtschaft und aus den Verwaltungen angesprochen Weiteren Informationen, insbesondere zu den Folgeveranstaltungen, die bis Ende März 2013 stattfinden, entnehmen Sie bitte dem Internet unter www.3-n.info. Dort finden Sie auch den Flyer zum herunterladen.

Es können auch Informationsflyer beim 3N-Kompetenzzentrum angefordert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.3-n.info oder im 3N Kompetenzzentrum (Tel. 05951-9893-10)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.