Robustes Schutzschild für Fenster

Neuer 3M Klebstoff verstärkt Wirkung von Sicherheitsfolien

Neuss, (PresseBox) - Ganz gleich ob Unfälle, Wetterschäden, Vandalismus oder gar ein terroristischer Akt: 3M Sicherheitsfolien für Fenster reduzieren das Verletzungsrisiko durch gebrochenes oder umherfliegendes Glas. Mit dem neuen, silikonbasierten Klebstoff Impact Protection Adhesive wird die Wirksamkeit der Schutzschicht nun nochmals gesteigert.

Umherfliegende Splitter stellen ein hohes Verletzungsrisiko dar, wenn Glasscheiben zu Bruch gehen. Das 3M Window Protection System ist darauf ausgelegt, diese Gefahr zu minimieren. Es kombiniert die Widerstandsfähigkeit der bewährten Sicherheitsfolien mit dem neuen Silikonklebstoff Impact Protection Adhesive zu einem Schutz auf höchstem Niveau. Der Klebstoff dient dazu, das folierte Glas fest mit dem Fensterrahmen zu verankern. Das Resultat: Die Glasscheibe ist nochmals robuster und wird bei unterschiedlichen Gefahrenszenarien sicher im Rahmen gehalten.

Einfache Anwendung, erhöhter Schutz

Der neue Klebstoff ist in den Varianten schwarz, grau und weiß in einer handelsüblichen Schlauchverpackung von 600 ml erhältlich. Die Anwendung in Verbindung mit den Sicherheitsfolien ist einfach vorzunehmen, erhöht den Schutz aber erheblich – auch vor Einbruchversuchen.

Sicherheitsfolien für unterschiedliche Anwendungen

Die Folien aus transparentem und witterungsbeständigem Polyesterfilm kommen überall dort zum Einsatz, wo eine erhöhte Widerstandsfähigkeit der Verglasung gegen Druck- und Schlageinwirkungen gefragt ist. Das umfangreiche Sortiment deckt verschiedenste Anwendungen ab. Besonders leistungsfähig sind die Ultra Sicherheitsfolien, die aus mehreren Mikroschichten bestehen und hohe optische Klarheit mit einer erhöhten Widerstandsfähigkeit verbinden. Ein besonderer Vorteil für den Anwender: In Verbindung mit dem Impact Protection Adhesive erhöht 3M die Garantie der Sicherheitsfolie um zwei Jahre.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Industrial Engineering":

Die Smarte Fabrik von Fujitsu, die im Kundentakt atmet

Was pas­siert, wenn Qua­li­tät „Ma­de in Ger­many“ mit ja­pa­ni­schem Know-how kom­bi­niert wird? Es ent­steht der Qua­li­täts­stand­ort von Fu­jit­su in Augs­burg. Mit sei­ner „Smart Facto­ry“ kann das Un­ter­neh­men je­der­zeit in­di­vi­du­el­le Kun­den­an­fra­gen be­darfs­ge­recht er­fül­len.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.