PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759136 (3M Deutschland GmbH)
  • 3M Deutschland GmbH
  • Carl-Schurz-Str. 1
  • 41453 Neuss
  • http://3mdeutschland.de
  • Ansprechpartner
  • Anja Ströhlein
  • +49 (2131) 14-2854

Neu: PlasmaXpress trennt Blutkomponenten mittels Schwerkraft

3M Membranes Business Unit auf der Medica 2015 16. bis 19.11.2015, Düsseldorf

(PresseBox) (Neuss, ) Produkte für Transfusionsmedizin und therapeutische Apherese zeigt die 3M Membranes Business Unit (vormals Membrana) auf dem Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen, Halle 03/C80, der diesjährigen Medica in Düsseldorf. Im Mittelpunkt steht das neue PlasmaXpress Separations-System. Seit August 2015 gehört die ehemalige Membrana GmbH zum 3M Geschäftsbereich „Industrial“ und ergänzt dort das Sortiment an Filtrationslösungen.

Die Funktionsweise des PlasmaXpress basiert allein auf der Schwerkraft und der Kapillarwirkung der bewährten MicroPES TF 10 Membran. Die Separationseinheit erfordert weder eine Stromzufuhr noch einen Anschluss an andere strombetriebene Geräte; sie eignet sich daher für praktisch jeden Einsatzort. Spenderblutbeutel und PlasmaXpress bilden ein gekoppeltes System mit integrierten Leukozyten-Filter. Innerhalb von maximal 90 Minuten trennt sich das Vollblut in Plasma und ein Erythrozyten-Konzentrat. Das CE-zertifizierte Separationssystem kann ab sofort bezogen und eingesetzt werden.

Therapeutische Apherese
Daneben zeigt die 3M Membranes Business Unit drei Produkte für die therapeutische Apherese. PlasCure Plasmafilter arbeiten ebenfalls mit der MicroPES TF10 Kapillar-Membran, deren asymmetrische Porenstruktur für optimale Plasma-Zellseparation auch bei hohen Blutflüssen sorgt. Der SelectiCure H19 Kaskadenfilter wurde speziell für die selektive LDL-Apherese entwickelt. Der Immuloc Adsorber für die Zytapherese enthält Zellulose-Fasern zur Bindung von Leukozyten. Deren Reduzierung, insbesondere der Monozyten und neutrophilen Granulozyten, hat sich bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen bewährt, etwa bei Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Dermatitis ulcerosa, rheumatoider Arthritis und Psoriasis pustulosa.

3M Membranes Business Unit
Unter dem Namen 3M Membranes Business Unit (ehemals Membrana GmbH) wird eine breite Palette von Kapillar- und Flachmembranen insbesondere für die Hämodialyse, Blutsauerstoffversorgung und Plasmapherese angeboten. Zudem verfügt der Bereich über eine Reihe neuer, innovativer Medizinprodukte maßgeschneidert für Therapien wie Plasmaseparation, Kaskadenfiltration oder Blutseparation für die Transfusionsmedizin.

Website Promotion

3M Deutschland GmbH

3M nutzt sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien zu entwickeln, die das Leben besser machen. Mit weltweit 90.000 Beschäftigten erwirtschaftet 3M einen Umsatz von 32 Mrd. US-Dollar und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.3M.de oder folgen Sie uns auf Twitter@3M_Die_Erfinder oder Facebook.