Kidde Brand- und Explosionsschutz setzt auf Novec 1230 Feuerlöschmittel von 3M

Kompaktlöschanlage für sensible Bereiche

KD 1230 Compact (PresseBox) ( Neuss, )
Auf der Messe Security in Essen präsentiert die Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH (KBE) die neue Löschanlage KD-1230 Compact mit dem Novec 1230 Feuerlöschmittel von 3M. Hiermit lassen sich Investitionen im IT- und Industriebereich jetzt noch nachhaltiger sichern und Ausfälle beziehungsweise Betriebsunterbrechungen verhindern.

Die Entwicklung dieser Raumlöschanlage ist die logische Antwort auf stetig wachsende Schutzbedürfnisse in Bereichen kleiner und mittlerer Standardanwendungen. Das System vereint ein betriebsbereites, automatisches Löschsystem, bestehend aus einem Löschteil mit dem Novec 1230 Feuerlöschmittel sowie einem Brandmeldesystem, Steuerungsteil und Alarmeinrichtungen.

Das Gesamtsystem ist in einem Standschrank betriebsfertig vorinstalliert und wahlweise auf Schutzvolumen von bis zu 100 m3 ausgelegt. Damit ist nicht nur eine sichere Löschung gewährleistet, es werden auch die Sicherheitsregeln hinsichtlich der Humanverträglichkeit eingehalten. Weitere Vorteile liegen auf der Hand: So ist die Konzeptentwicklung technisch einfach, der Aufstellort kann flexibel gewählt und die Lösung auch bei laufendem Betrieb ohne Probleme nachgerüstet werden. Mit diesen Vorteilen spricht das Produkt auch alle BMA-/Löschanlagenhersteller sowie den autorisierten Fachhandel an.

Um die sensiblen Einrichtungen der zu schützenden Bereiche nicht zu beeinträchtigen, kommt mit der KD-1230 Compact ausschließlich das Novec 1230 Feuerlöschmittel von 3M zum Einsatz. Durch die Nutzung dieses Löschgases ist es möglich, alle Anforderungen an einen fortschrittlichen Brandschutz zu erfüllen: Die schnelle Löschung durch den Konzentrationsaufbau in 10 Sekunden, der kompakte Aufbau sowie der geringe Platzbedarf sind nur einige der Vorzüge. Hinzu kommt, dass keine negativen Einflüsse auf Mensch und Technik entstehen. Das chemische Löschmittel kann eingesetzt werden, ohne die Umwelt zu belasten.

3M und Novec sind Marken der 3M Company.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.