Die neue 3M Hochleistungslackierpistole

Langlebig und besonders leicht

Die neue 3M Hochleistungslackierpistole gehört zu den leichtesten der Branche und besteht aus einem stoßfesten Verbundmaterial / Foto: 3M
(PresseBox) ( Neuss, )
.
Die neue 3M Hochleistungslackierpistole wurde speziell für Industrielackierer entwickelt. Sie ist besonders leicht und durch das innovative Design sehr einfach und mit wenig Aufwand zu warten.


Die neue 3M Hochleistungslackierpistole ist aus einem hochwertigen, stoßfesten Verbundmaterial und gehört zu den leichtesten Lackierpistolen der Branche. Gleichzeitig ist sie aber robust genug für die härtesten industriellen Arbeitsbedingungen. Die Lackierpistole kann wahlweise mit einem Druck- oder einem Fließbecher verwendet werden. Der Druckschlauch und die Düsen sorgen für eine kontinuierliche Applikation – auch bei umfangreichen Arbeiten. Außerdem kann die Pistole für punktuelle Ausbesserungen mit dem 3M PPS 2.0 Lackverarbeitungssystem verwendet werden.

Einfache Reinigung
Mit den austauschbaren Schnellwechseldüsen durchlaufen Lacke nicht das gesamte Gehäuse der Lackierpistole. Dadurch ist die Reinigung besonders einfach: Sie müssen nur die Spitze der Farbnadel abwischen und den Düsenkopf ersetzen. Die Lackierpistole muss weder auseinandergenommen noch in Lösemittel getaucht werden. Bei jedem Austausch der Düse erhalten Sie praktisch eine neue Lackierpistole. Durch das einfache und intuitive Design der Pistole gibt es insgesamt weniger Teile, die gewartet oder ersetzt werden müssen. Zudem ermöglicht es einen konsistenteren Lackauftrag, ganz gleich, ob der Anwender Anfänger oder Profi ist.

Vielseitig verwendbar
Der 3M Hochleistungsdüsenkopf ist in Größen von 1.1 bis 2.0 erhältlich und ermöglicht so einen einfachen Auftrag verschiedener Beschichtungen – von Lacken und Füllern bis zu Grundierungen oder sogar Klebstoffen.

3M und PPS sind Marken der 3M Company.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.