Arbeitsschutz 4.0 mit 3M Connected Safety

Digitale Arbeitsschutz-Verwaltung - sicher und effizient

Neuss, (PresseBox) - Augen-, Gehör- oder Atemschutz - Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) sind so vielfältig wie die Gefahren. Dabei hat jeder Gerätetyp spezielle Sicherheits- und Wartungsvorgaben. Das macht das Management von Arbeitssicherheit zu einer großen Herausforderung für viele Unternehmen. Mit 3M Connected Safety, dem neuen Premium-System zur PSA-Administration, haben Sicherheitsbeauftragte und Mitarbeiter alle wichtigen Daten jetzt jederzeit im Blick - das erhöht die Sicherheit und spart Kosten.

Wann muss der Filter gewechselt werden? Steht eine Wartung an? Gibt es für die eingesetzte PSA wichtige Sicherheitshinweise? Dank 3M Connected Safety, einer Kombination aus Verwaltungssoftware, mobiler App und Informationsmaterial behalten Arbeitsschutz-Verantwortliche immer den Überblick. Die neue cloudbasierte Systemlösung verbindet eine einfache Administration mit ausrüstungsspezifischen Informationen und einer unkomplizierten Kommunikation – standortunabhängig und stets aktuell. Sicherheit und Effizienz werden so erhöht und die korrekte Wartung und Pflege der hochwertigen Ausrüstung jederzeit sichergestellt.

Schnelle Übersicht über Personal und Ausrüstung
Basis ist ein Management System mit dem sich Sicherheitsbeauftragte jederzeit einen Überblick über Personal und Ausrüstung verschaffen können. Schnell und einfach per Knopfdruck. Gleichzeitig lassen sich unkompliziert Prüflisten erstellen sowie Berichte und Belege drucken – mit aktuellsten Daten. Das spart Zeit und Kosten. Und es gibt Sicherheit, nicht zuletzt, da Fehlerquellen und Risiken frühzeitig erkannt und so reduziert werden können.

App ermöglicht Zugriff von mobilen Geräten
Die 3M Connected Safety App macht das System mobil. Mit Hilfe von RFID Tags können Mitarbeiter ihre Ausrüstung schnell ein- und auschecken – egal wo sie sind. Sicherheitsverantwortlichen ermöglicht die App, die Durchführung von Schulungen und Sicherheitsaufgaben bequem auf ihrem Smartphone zu verfolgen. Und: Für jedes Unternehmen können individuelle Prüf- und Checklisten erstellt werden, die mit Hilfe der App das Einhalten der Sicherheitsvorkehrungen fernab vom Rechner erleichtern.

Touchscreen-Terminal für Informationen am Arbeitsplatz
Ergänzt wird das System durch ein Informationsterminal mit Touchscreen. Dieses bietet Mitarbeitern direkt am Arbeitsort eine schnelle und individualisierte Übersicht über die eingesetzte PSA. Zudem werden sie auf anstehende Unterweisungen oder Schulungen aufmerksam gemacht. Gleichzeitig können Mitarbeiter hier weiterführende Informationen wie zum Beispiel Anleitungen oder Betriebsanweisungen abfragen. Auch einfache Reinigungs- und Wartungstätigkeiten lassen sich direkt am Terminal schnell und unkompliziert bestätigen.

Kompatibel und sicher
3M Connected Safety kann mit vorhandener PSA sowie anderer Ausrüstung (Hubstapler, Feuerlöscher usw.) verbunden werden. Eine leistungsstarke Verschlüsselung sorgt dabei für einen hohen Sicherheitsstandard.

Weitere Informationen unter www.3marbeitsschutz.de/ConnectedSafety.

Website Promotion

3M Deutschland GmbH

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit mehr als 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von über 30 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter www.3M.de, Twitter und Facebook

3M ist eine Marke der 3M Company.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.