3M Unitek zeigt Neuheiten zum Incognito System

Wissenschaftliche Jahrestagung der DGKFO, 26. bis 29. September 2012 in Stuttgart

Neuss, (PresseBox) - Im Rahmen der 85. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) vom 26. bis zum 29. September 2012 im ICS Stuttgart stellt 3M Unitek (Halle C2, Stand 3/3) eine Erweiterung des Incognito Systems vor sowie ein neues Serviceangebot, das einen zusätzlichen Schritt in die Digitalisierung bietet.

Mit dem Incognito Lite Appliance System hat 3M Unitek ein linguales System zur Korrektur von leichten bis mittelschweren Fehlstellungen speziell im Frontzahnbereich sowie für den Einsatz bei Rezidiven entwickelt. Mit individuell angefertigten Brackets und Roboter gefertigten Bögen basiert es auf derselben Technologie wie das bekannte Incognito Appliance System. Auf der diesjährigen Tagung der DGKFO stellt das Unternehmen zusätzlich eine neue Verankerungsoption für das Incognito Lite Appliance System vor.

Darüber hinaus präsentiert 3M Unitek das Digital Setup mit pdf-Dokumentation in 3D. Dabei erhalten Kieferorthopäden per Email präzise 3D-Bilder in hoher Qualität vom Setup-Modell sowie von der Fehlstellung. Durch Übereinanderlegen der Bilder auf dem 3D-Display lassen sich die angestrebten Zahnbewegungen im Rahmen des Behandlungsplans auch für den Patienten wesentlich anschaulicher darstellen als beim Vergleich von Gipsmodellen oder per Foto.

Mit neuen Web-Auftritten kommt 3M Unitek dem unterschiedlichen Informationsbedarf von Ärzten einerseits und Patienten andererseits entgegen. Kieferorthopäden finden auf der neu aufgebauten, übersichtlich gegliederten Website schnell die gewünschten Informationen etwa zu Produkten und Veranstaltungen. Ein Link führt zu der ebenfalls neuen Website für Patienten, die auch direkt über www.3MUnitek-Zahnspange.de zu erreichen ist. Sie gibt Auskunft über Zahnspangen-Lösungen, Behandlungen, die richtige Zahnpflege und bietet eine Arztsuche-Funktion.

3M Deutschland GmbH

3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen - kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit 84.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 65 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.de oder auf Twitter @ 3M_Die_Erfinder

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.