3M Schleifseminare 2019

Expertenwissen für Profis

(PresseBox) ( Neuss, )
Welches Schleifmittel ist für meine Aufgabe optimal geeignet? Wie wähle ich das richtige Werkzeug für meinen Schleifprozess? Wie finde ich die richtigen Parameter, um schnell und effizient das gewünschte Ergebnis zu erreichen? Diese und viele andere Fragen werden bei den 3M Schleifseminaren 2019 vom 11. – 13. September im hochmodernen 3M Testcenter in Meerbusch und vom 23. - 25. Oktober bei der Fritz Studer AG in Steffisburg in der Schweiz beantwortet.

Schleifen ist ein komplexer Prozess, der Maschinenbediener, Meister oder Betriebsleiter gleichermaßen immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Eine zentrale Frage dabei: Wie lässt sich der Schleifprozess so gestalten, dass die gewünschte Oberfläche in möglichst kurzer Zeit und mit optimierten Stückkosten erzielt wird? Gemeinsam mit den Kursteilnehmern nehmen die Schleifexperten von 3M daher alle Parameter unter die Lupe, die den Schleifprozess beeinflussen - vom zu schleifenden Material bis hin zur verwendeten Schleifscheibe.

Mehr als graue Theorie
Im 3M Testcenter in Meerbusch können zudem unter realistischen Bedingungen und auf modernem Equipment schleiftechnische Lösungen entwickelt werden. Gemeinsam erarbeiten die Teilnehmer unter anderem die Prozessparameter für ein bestimmtes Abnahmeteil und können diese Parameter im Anschluss an modernsten Maschinen direkt testen.

Termine und Adressen:
11.- 13. September 2019
3M Wendt GmbH
Fritz-Wendt-Straße 1
40670 Meerbusch
Deutschland

23. – 25. Oktober 2019
Fritz Studer AG
Thunstraße 15
3612 Steffisburg
Schweiz

Die Anmeldung zu den Seminaren erfolgt via XING-Event:
Deutschland: https://xing-events.com/...
Schweiz: https://en.xing-events.com/...

 

3M und Wendt sind Marken der 3M Company.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.