PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757879 (3M Deutschland GmbH)
  • 3M Deutschland GmbH
  • Carl-Schurz-Str. 1
  • 41453 Neuss
  • http://3mdeutschland.de
  • Ansprechpartner
  • Anja Ströhlein
  • +49 (2131) 14-2854

3M Mitarbeiter engagieren sich für Flüchtlinge in Neuss

Spende für das Deutsche Rote Kreuz

(PresseBox) (Neuss, ) Mitarbeiter des Multitechnologiekonzerns 3M haben heute über 600 Pakete mit Sachspenden an das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Neuss übergeben. Deutschlandweit hatte die Belegschaft vor allem Hygieneartikel und Spielzeuge gesammelt.

Mit Unterstützung des DRK Neuss hatte 3M Anfang September die Sammelaktion ins Leben gerufen. An den verschiedenen Standorten stellten daraufhin die Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit Pakete zusammen. Das DRK informierte darüber, welche Artikel speziell für Frauen, Männer, Kinder und Familien benötigt werden.

Große Resonanz innerhalb der Belegschaft
„Die Resonanz innerhalb der Belegschaft von 3M ist groß“, sagt Jürgen Germann, verantwortlich für das Thema Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility bei 3M in Deutschland. „Nur gemeinsam mit dem DRK konnten wir die Aktion so schnell auf die Beine stellen.“

Herausfordernde Situation
„In Neuss leben aktuell rund 2.600 Flüchtlinge. Wie viele Zuweisungen die Stadt darüber hinaus erhält, lässt sich schwer abschätzen; es könnten aber noch Hunderte sein“, sagt Marc Dietrich, Vorstandssprecher des DRK Neuss. „Um diese Herausforderung zu meistern, sind Hilfsaktionen wie die von 3M genau das, was wir brauchen.“

Weitere Informationen unter:

www.neuss.de/fluechtlinge-in-neuss

http://drk-neuss.de/fluechtlingshilfe.html

3M Deutschland GmbH

3M nutzt sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien zu entwickeln und die Lebensqualität eines jeden Einzelnen zu verbessern. Das Unternehmen setzt hierbei auf eine Unternehmenskultur, die ein kreatives Miteinander fördert. 3M erwirtschaftet mit seinen weltweit 90.000 Beschäftigten einen Umsatz von 32 Mrd. US-Dollar und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.3M.de oder folgen Sie uns auf Twitter@3M_Die_Erfinder oder Facebook.