PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758926 (3M Deutschland GmbH)
  • 3M Deutschland GmbH
  • Carl-Schurz-Str. 1
  • 41453 Neuss
  • http://3mdeutschland.de
  • Ansprechpartner
  • Christiane Bauch
  • +49 (2131) 14-2457

3M Kommunikations-Headsets steigern die Produktivität

Aktuelle Untersuchung aus Schweden

(PresseBox) (Neuss, ) 3M Peltor WS LiteCom Headsets steigern die Produktivität in lärmbelasteten Arbeitsumgebungen. Das ergab eine aktuelle Untersuchung der technischen Fakultät der Universität Lund in Schweden. Im direkten Vergleich arbeitete ein Bautrupp mit Headsets 380 Minuten mehr pro Woche. Gleichzeitig stieg der prozentuale Anteil der direkten Arbeitszeit um bis zu 15 Prozent an. Das entspricht bei einem Projekt mit mittlerer Dauer fast einem ganzen Monat Arbeitszeit.

In einer lauten Arbeitsumgebung ist der Schutz des Gehörs unverzichtbar. Ein einfacher Gehörschutz erschwert jedoch oft die Kommunikation unter den Arbeitern. Moderne Headsets, wie das 3M Peltor WS LiteCom Headset, erleichtern die Zusammenarbeit im Team. Denn sie bieten nicht nur effektiven Gehörschutz, sondern ermöglichen gleichzeitig eine klare Kommunikation. Eine Untersuchung am Tiefbauprogramm der Universität Lund in Schweden hat jetzt gezeigt, dass sich dies direkt auf die Produktivität auswirkt.

Anteil an direkter Arbeit bis zu 15 Prozent höher
Die Studie basiert auf Beobachtungen eines Bauprojektes. Dieses wurde gewählt wegen seiner gleichbleibenden Aktivitäten. So konnten verschiedene Zeiträume verglichen werden. Einmal erledigte das Team seine Aufgaben ohne Headsets. Beim zweiten Mal trugen Arbeiter und Maschinenführer 3M Peltor WS LiteCom Headsets. Verglichen wurden die direkte Arbeit, die Stillzeiten und die Stoppzeiten. In den Stillzeiten führten die Arbeiter keine direkte Arbeit aus, beispielsweise weil sie sich über Abläufe abstimmten. Jegliche Stillzeit, die länger als eine Stunde dauerte, wurde als Stoppzeit definiert. Das Ergebnis: Durch den Einsatz der Kommunikations-Headsets sanken die Stillzeiten von 590 auf 320 Minuten. Die direkte Arbeit stieg dagegen von 1.700 auf 2.080 Minuten. Das entspricht einem Anstieg von über 15 Prozent.

Headset bietet vielfache Kommunikationsmöglichkeiten
3M Peltor WS LiteCom Headsets bieten Arbeitern in lauten Umgebungen vielfache Kommunikationsmöglichkeiten. Sie verfügen über ein integriertes Funkgerät für die drahtlose Nahbereichskommunikation. Gleichzeitig können die Träger über Mikrofone im Headset Umgebungsgeräusche, wie zum Beispiel Alarmsignale, hören und Auge in Auge mit anderen Personen sprechen. Die Headsets können auch mit externen Geräten verbunden werden, wie zum Beispiel Mobiltelefonen oder tragbaren Zweiwegefunkgeräten. Zudem können Arbeiter mit dem Lärm unterdrückenden Sprechmikrofon mit VOX-Funktion selbst in sehr lauten Umgebungen kommunizieren - ohne ihr Gehör zu gefährden oder die Arbeit zu unterbrechen.

Weitere Informationen unter www.3Marbeitsschutz.de

3M Deutschland GmbH

3M nutzt sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien zu entwickeln und die Lebensqualität eines jeden Einzelnen zu verbessern. Das Unternehmen setzt hierbei auf eine Unternehmenskultur, die ein kreatives Miteinander fördert. 3M erwirtschaftet mit seinen weltweit 90.000 Beschäftigten einen Umsatz von 32 Mrd. US-Dollar und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.3M.de oder folgen Sie uns auf Twitter@3M_Die_Erfinder oder Facebook.

3M und Peltor sind Marken der 3M Company.