PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 640063 (360ties GmbH)
  • 360ties GmbH
  • Rüttenscheider Str. 14
  • 45128 Essen
  • http://www.360ties.de
  • Ansprechpartner
  • Christine Lötters
  • +49 (201) 48644873

360ties emotion setzte Gewinner des Adam und Eva Awards und deren Gäste in Leipzig erfolgreich 360-Grad in Szene

Kooperation von 360ties emotion und dem eveosblog war ein voller Erfolg

(PresseBox) (Essen, ) Die Schlange derjenigen, die sich 360-Grad in Szene setzen lassen wollten, riss den ganzen Abend nicht ab. Begonnen wurde mit den 39 Gewinnern des Abends und in weniger als 90 Minuten waren die Fotos im Kasten und es konnte sich jeder Gast fotografieren lassen. Alleine, in Gruppen, mit oder ohne Blumen, jeder so, wie er es wollte und es wollten sehr viele.

Geboren wurde diese Idee zusammen mit dem eveosblog bereits Endes letzten Jahres, umgesetzt wurde sie jetzt in Zusammenarbeit mit dem FAMAB e.V. auf dem diesjährigen Adam und Eva Award "Welcome to blühende Landschaften" in Leipzig. Mehr als 1.300 Gäste kamen zur Preisverleihung und der anschließenden Party in die Messehalle.

Eventsdienstleister setzt "blühende Landschaften" rundum in Szene

Getreu dem Motto - "Welcome to blühende Landschaften" - war das Team von 360ties emotion mit einer Blumenwiese als Hintergrund und einzelnen Blüten für die zu Fotografierenden angetreten. Nachdem die erste Herausforderung - herausragende Fotos der Sieger in sehr kurzer Zeit zu machen, perfekt gemeistert wurde, ging es daran, die Gäste in Szene zu setzen. Gerade der erste Teil der Aufgabe, war nicht ganz einfach. Der hochemotionale Moment, die Freude über den Gewinn, musste eingefangen und perfekt festgehalten werden. Zugleich aber sollten die 360- Grad-Fotos auch besonders sein - und dies alles in sehr kurzer Zeit, denn die nächsten Gewinner warteten schon.

360-Grad-Fotografien erzeugten zusätzlichen Impact

Bereits während die Siegerfotos gemacht wurden, war klar, das Angebot ist ein voller Erfolg. Die 360-Grad-Bilder erzeugten den erwarteten zusätzlichen Impact, der das Erfolgsrezept des Adam & Eva Awards verstärkte und zugleich den Fotografierten - in erster Linie Agenturen oder Unternehmen, die im Eventbereich zu Hause sind, Anregungen zur Umsetzung auf eigenen Veranstaltungen gab.

Mit den mitgebrachten 24 Kameras, die gleichmäßig in einem Kreis aufgebaut waren, machte der Essener Eventdienstleister mehr als 200 Fotos, davon landeten ungefähr 130 Bilder auf dem eveosblog. Die Kameras lichten zeitgleich das Objekt in der Mitte rundum in 360-Grad ab und erlauben so einen ganz anderen Blick. Das entstandene Bild - eigentlich sind es 24 Einzelbilder - lässt sich drehen und gibt Blicke auf alle Seiten frei. Mit der dazugehörigen App ist dies zeit- und ortsunabhängig auf jedem Smartphone möglich. Für die Gewinner und die Gäste des Adam & Eva Awards 2013 bedeutete dies, sie konnten noch während des Abends ihre Fotos betrachten und über die sozialen Netzwerke an ihre Freunde senden, wovon sie zahlreich Gebrauch machten. Die Emotionen des Moments lassen sich so auf einzigartige Weise ständig neu erleben, beliebig oft im Nachhinein betrachten und vor allem mit anderen teilen.

Wer sich selber ein Bild vom Angebot des Essener Eventdienstleisters machen möchte, ist herzlich zur Best of Events, vom 22.1. - 23.1.14 in Dortmund eingeladen. Hier ist 360ties emotion in Halle 7, Stand B38 zu finden.

Website Promotion

360ties GmbH

2012 als Projekt von 360ties ins Leben gerufen, fokussiert sich 360ties emotion auf die mobile 360- Grad-Fotografie. Das etwas andere Fotostudio macht mit seiner mobilen One-Shot-Technologie 360-Grad-Ansichten auch außerhalb einer besonderen Studiokonstruktion, sprich on Location, auf Messen, Events und Konzerten etc. Bilder rundum und das an nahezu jedem Ort der Welt. So werden aus Events Erlebnisse, die auf unvergesslichen Fotos festgehalten werden und sofort in den Social Media Netzwerken der teilnehmenden Zielgruppen landen. Ein neuer Weg zur rasanten Verbreitung von emotionalen Botschaften im schwierigen Werbeumfeld der Social Media Kanäle.

Zum Projektteam gehören der Projektmanager Dirk Wissert und der Fotograf Dirk Blanke. Blanke gründete bereits 2008 die 360ties-Studios und ist mit ihnen Marktführer im Bereich der 360-Grad-Fotografie. Für die mobile Aufnahmetechnik ist es ihm gelungen, spezielle Hard- und Softwarekomponenten zu entwickelt, die eine direkte Sichtung und Bearbeitung der Feindaten ermöglichen. So entstehen völlig neue Bilderwelten in jeder gewünschten Kulisse, als Basis für 360ties emotion.