Leistungsstarkes Testwerkzeug für 5G NR-Mobilfunknetze

Die 3 EDGE GmbH bietet ihren Kunden mit dem Spektrum-analysator E8900A eine Testlösung, die den Herausforderungen der 5G New Radio Technologie gewachsen ist und durch ein vorteilhaftes Preis-/Leistungsverhältnis deren Budget schont

Spektrumanalysator E8900A (PresseBox) ( Aschheim, )
5G New Radio (NR) ist der neueste Fortschritt in der Mobilfunktechnologie und die Grundlage für eine vielfältige, zuverlässige und hochgradig vernetzte Welt. Neue Frequenzbänder, höhere Bandbreiten und eine neue Beamforming-Technologie stellen hohe Ansprüche an den Entwurf und das Testen von 5G-Netzen. Diese Technologie verspricht, die Möglichkeiten des 5G-Netzdienstes auf ein völlig neues Maß an Flexibilität und Effizienz zu erhöhen. Um hier Fuß zu fassen, müssen Anbieter und Techniker in der Lage sein, höhere Frequenzen und höhere Geschwindigkeiten zu charakterisieren, als dies in früheren Generationen der Spektrumanalyse möglich war.

Damit Mobilfunkanbieter diesem Bedarf gerecht werden können, hat Deviser Instruments die Mess- und Testlösung E8900A entwickelt. Dabei handelt es sich um einen 5G-NR-Spektrumanalysator mit einem Frequenzbereich von 9 kHz bis 9 GHz, einer real Time Bandbreite von mehr als 100 MHz. Das Testgerät bietet eine Reihe von digitalen und analogen Testmodi, die ein umfassendes Bild der Signalumgebung liefern - einschließlich 5G NR gNB-Demodulation und hochgenauer Synchronisationsmessung.

Die 3 EDGE GmbH vertreibt deutschlandweit exklusiv die Testlösung E8900A des Mess- und Testgeräteherstellers Deviser Instruments.

Produktbeschreibung E8900A
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.