3-EDGE’s Mess- und Testkit für PON-FMT-Messungen nach ZTV43 bei Deutscher Telekom zugelassen

3 EDGE GmbH - Partner der Deutschen Telekom - stockt ihr Produktportfolio mit dem Mess- und Testkit TK-EX1-GPON des Messgeräteherstellers EXFO auf. Die Testlösung führt schnelle und einfache PON-FMT-Messverfahren nach ZTV43 durch

EXFO EX1 (PresseBox) ( Aschheim, )
Der derzeitige Corona-Ausnahmezustand stellt Deutschland vor große Aufgaben. Das Leben und das Business verlagert sich in die Online-Welt und zeigt, wie wichtig schnelle Internetverbindungen sind. Um die flächendeckende Verfügbarkeit digitaler Infrastrukturen sicherzustellen, bauen Netzanbieter wie die Deutsche Telekom ihre Fiber-to-the-Home (FTTH)-Netzwerke mit der GPON-Technologie aus. Mit einem speziellen Messverfahren setzt der TK-Anbieter auf schnelle und einfache Abnahmemessungen im GPON-Bereich. Dafür hat das Unternehmen PON-FMT-Messungen (Fast Measurement Telekom) in die ZTV43 aufgenommen.

Als langjähriger Partner der Deutschen Telekom hat die 3-EDGE GmbH das Messkit
TK-EX1-GPON des Messgeräteherstellers EXFO in ihr Portfolio aufgenommen, welches Kontroll-messungen nach dem ZTV-43 PON-FMT-Messverfahren durchführt. Das
PON-FMT Testkit bietet Servicetechnikern mehr, als Kontrollmessungen nach dem ZTV 43 Standart: Es ist eine preisattraktive FTTx-Home Testlösung im Taschenformat, die Breitbandverbindungen reibungslos und reproduzierbar durchführt.
Das Kit enthält den Ethernet-, WiFi- und GPON-Tester EX1, einen GPON-Stick sowie eine Messapp. Damit ist diese Lösung weit flexibler als alle bisher auf die ZTV 43 zugeschnittenen Messlösungen. Sie liefert neben den optischen Parametern weitere GPON-Statusmeldungen und realisiert Speedtests und Bandbreiten-Messungen an FTTH-Anschlüssen. Die Steuerung erfolgt intuitiv via Smartphone. Es sind zwei Messapps verfügbar:
  • EX1 GPON-App (für Android und iOS) für Speedtest, ONT Emulation und dazugehörige Messungen und die
  • PON-FMT ZTV43-App (für Android) managed alle von der Deutschen Telekom geforderten PON-FMT-Messungen nach ZTV 43.
Produktbeschreibung Testkit TK-EX1-GPON
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.