PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433301 (1&1 Internet SE)
  • 1&1 Internet SE
  • Elgendorfer Str. 57
  • 56410 Montabaur
  • http://www.1und1.de
  • Ansprechpartner
  • Ingrun Senft
  • +49 (2602) 96-1276

"1&1 All-Net-Flat" jetzt inklusive Samsung Galaxy S i9003

Weitere aktuelle Smartphones stark subventioniert / Gespräche in 33 Länderfestnetze für günstige 9,9 Cent pro Minute

(PresseBox) (Montabaur, ) Das mobile Internet ist für immer mehr Deutsche ein wichtiges Kommunikationsmittel. Aber erst mit einem hochwertigen Smartphone lassen sich die vielen Möglichkeiten, die das Netz bietet, richtig genießen. Aus diesem Grund gibt es ab heute in Verbindung mit der "1&1 All-Net-Flat" das Samsung Galaxy S i9003 für null Euro.

Das High-End-Smartphone hat einen 10,2 cm Super-Clear LCD Touchscreen, der zum komfortablen mobilen Surfen einlädt. Für ein rasantes Arbeitstempo und angenehm kurze Ladezeiten sorgt der 1-GHz-Prozessor. Der interne 4GB Speicher bietet viel Platz für Musik, Fotos oder Apps und lässt sich per microSD-Karte auf bis zu 36GB erweitern. Durch Swype-Texteingabe können jetzt E-Mails und Textnachrichten noch schneller versandt werden: es genügt mit dem Finger in einer flüssigen Bewegung über die Buchstaben des jeweiligen Wortes zu fahren. Das Gerät ist bereits mit vielen nützlichen 1&1-Apps ausgestattet und wird im Laufe der nächsten Wochen auf die Android-Version 2.3 upgedatet.

Neu im Portfolio sind außerdem das HTC ChaCha, das Sony Ericsson Xperia neo und das HTC Sensation. Alle drei Geräte verfügen bereits über die Android-Version 2.3. Highlight des HTC ChaCha ist die vollwertige QWERTZ-Tastatur, die komfortables E-Mail schreiben ermöglicht. Das HTC ChaCha ist für 49,99 Euro wählbar.

Für einmalig 149,99 Euro ist das Sony Ericsson Xperia neo bestellbar. Die 8 MegaPixel-Kamera mit Exmor? R Bild-Sensor nimmt selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen gestochen scharfe Bilder auf. Mit leistungsstarkem 1,2 GHz-Dualcore-Prozessor und hochauflösendem 10,9 cm Display mit 960x540 Pixeln überzeugt das HTC Sensation für 349,99 Euro.

Außerdem senkt 1&1 die Telefoniepreise für Gespräche ins ausländische Festnetz. Für 33 Länder gelten jetzt einheitlich günstige 9,9 Cent pro Minute. Darunter sind zum Beispiel Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, China, Russland und die Türkei. Jeder, der bereits eine "1&1 All-Net-Flat" nutzt, profitiert im Laufe des Julis ebenfalls von der Reduzierung der Gesprächskosten.

Die "1&1 All-Net-Flat" beinhaltet für monatlich 39,99 Euro neben einer Telefonflatrate in alle deutschen Mobilfunknetze und ins Festnetz eine Surfflatrate mit einer HSDPA-Geschwindigkeit von bis zu 7.200 kBit/s sowie ein subventioniertes Smartphone. Erst nach einem monatlichen Datenverbrauch von 500 MB verringert sich die Surfgeschwindigkeit. Wer kein neues Smartphone benötigt, erhält die 1&1 All-Net-Flat" in den ersten 24 Monaten für 29,99?. Der Preis für den Versand von SMS beträgt 19,9 Cent. Optional können Vielschreiber die 1&1 SMS-Flat" für 9,99 Euro im Monat wählen.

Nähere Informationen unter www.1und1.de.

Presse-Bildmaterial sowie Datenblätter zu allen Smartphones stehen unter www.1und1.de/bildarchiv zum Download bereit.

1&1 Internet SE

Die 1&1 Internet AG ist mit rund 10 Millionen Kundenverträgen ein führender Internet-Provider. Das Produktangebot richtet sich an Konsumenten, Freiberufler und Gewerbetreibende. Es reicht von Webhosting (Internet-Präsenzen, Domains, Online-Shops) über schnelle DSL-Zugänge mit DSL-Telefonie bis hin zum Personal Information Management via Internet. 1&1 ist auf den Märkten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Spanien, USA, Kanada und Polen präsent und eine 100%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031).