Der 1000°Bot unterstützt sächsische Sport-Unternehmen beim Ticketing

Der MBC und 1000°DIGITAL sind mit dem Bot-Service Vorreiter in der Basketball Bundesliga

1000Grad Bot Referenz MBC (PresseBox) ( Leipzig, )
In einem Forschungsprojekt sollen die Auswirkungen von Chatbots im Sport-Ticketing auf die Kundenzufriedenheit untersucht werden. Die Software Agentur 1000°DIGITAL aus Leipzig stellt dafür ihre Bots zur Verfügung.

Chatbots werden in vielen Branchen zur direkten Kundenkommunikation verwendet. Die automatisierten Gesprächspartner Antworten innerhalb weniger Sekunden und können einfach Anliegen bereits eigenständig bearbeiten. In der Sportbranche haben die virtuellen Assistenten den Durchbruch allerding noch nicht geschafft. Möglicherweise wagen große Vereine und andere Sportanbieter den Schritt zur automatisierten Kommunikation noch nicht, da sie eine enge emotionale Bindung zu ihren Kunden aufbauen und es den Bots noch nicht zutrauen, sie angemessen zu betreuen.

Ein Forschungsprojekt der Universität Leipzig soll nun genau untersuchen, wie die Kunden von Sportunternehmen Chatbots wahrnehmen. Dazu wurden zwei Bots der Agentur 1000°DIGITAL gestaltet, die ausgewählte Unternehmen bei der Kundenkommunikation über ihre Webseiten unterstützen. Sowohl die Agentur als auch die Sportunternehmen zeigen damit, dass sie von der Technologie überzeugt sind und dass Chatbots keinesfalls nur trockene Service-Dialoge führen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.