1-2-3.tv weiter über DVB-T empfangbar

Deutschlands größter Auktions-Sender wird in Berlin-Brandenburg auch nach dem 29. März weiterhin unverschlüsselt und kostenfrei per DVB-T ausgestrahlt

München/Grünwald, (PresseBox) - Die TV-Empfangbarkeit über das digitale Antennenfernsehens DVB-T ändert sich im März gravierend. Wer am 29. März 2017 nicht zu DVB-T2 wechselt, kann danach nur noch wenige Sender empfangen. Eine der Ausnahmen ist 1-2-3.tv – Deutschlands erstes Multichannel-Auktionshaus ist einer der wenigen Sender, die weiterhin unverschlüsselt und kostenlos
per DVB-T Standard ausgestrahlt werden.

In Berlin-Brandenburg ist 1-2-3.tv mit seinen spannenden Auktionen für knapp eine halbe Million Fernsehhaushalte über DVB-T (Senderstandorte Alexanderplatz (10 kW) und Schäferberg (5 kW) unverändert weiter empfangbar. Um Deutschlands erstes Multichannel-Auktionshaus weiter empfangen zu können muss lediglich ein Sendersuchlauf auf dem Fernsehgerät am 29. März gestartet werden, da Deutschlands größter Auktionssender von Kanal 59 auf Kanal 47 wechselt.

Intelligente Vernetzung von TV, Online- und Mobilplattformen

1-2-3.tv ist insgesamt für mehr als 35 Mio. Haushalten in Deutschland und Österreich empfangbar. Der Sender verbreitet sein Angebot vorwiegend im analogen und digitalen Kabel sowie über den Satelliten ASTRA 1N (Transponder 1.103, Downlink-Frequenz 12460,50 MHz, MS/s 27,5,FEC 3/4, horizontale Polarisation, Position 19,2° Ost). Im Internet, mobil oder via Apps können 1-2-3.tv Fans ihren Sender täglich zwischen 06.00 und 02.00 Uhr per Livestream – und neu seit Februar nun auch schon ab 05.00 Uhr mit Festpreisangeboten – verfolgen.

Kunden, die TV über Satellit oder Kabel empfangen, sind von dem Umstieg auf den Nachfolgestandard DVB-T2 HD sowieso nicht betroffen. Weitere Infos zum Empfang von
1-2-3.tv findet man im Teletext unter Seite 204 oder unter http://www.1-2-3.tv/empfang

Website Promotion

1-2-3.tv GmbH

Einfach. Aufregend. Günstig: Bei Deutschlands größtem Auktions-Sender bestimmen die Kunden den Preis. Ob im Fernsehen, Internet, mobil oder via Apps: 365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, jeweils 20 Stunden Live! Seit dem Sendestart im Oktober 2004 haben bereits über 1.000.000 Kunden großen Shopping-Spaß an der 1-2-3.tv Auktions-Action.

Verbreitung
1-2-3.tv ist in insgesamt mehr als 35 Mio. Haushalten in Deutschland und Österreich empfangbar. Der Sender verbreitet sein Angebot im analogen und digitalen Kabel sowie über den Satelliten ASTRA 1N (Transponder 1.103, Downlink-Frequenz 12460,50 MHz, MS/s 27,5,FEC 3/4, horizontale Polarisation, Position 19,2° Ost). Seit Juni 2013 strahlt 1-2-3.tv sein Angebot auch in HD-Qualität aus. Zudem empfangen rund eine halbe Million Fernsehhaushalte in Berlin-Brandenburg 1-2-3.tv über DVB-T (Kanal 47 über die Senderstandorte Alexanderplatz (10 kW) und Schäferberg (5 kW)).
Im Internet, mobil oder via Apps können 1-2-3.tv Fans ihren Sender täglich auch zwischen 06.00 und 02.00 Uhr per Livestream verfolgen.

Angebot
Jährlich werden in über 65.000 Auktionen Artikel aus sechs Sortimentsbereichen zu atemberaubenden Preisen versteigert. Und wer sicher sein möchte, sein Lieblingsprodukt auf jeden Fall zu erhalten, kann jeden Artikel bereits vor einer Auktion im Internet (www.1-2-3.tv) oder natürlich über die Bestell-Hotline 01806 00 10 20 (Festnetzpreis 20 Cent inkl. MwSt./Anruf; Mobilfunkpreis max. 60 Cent inkl. MwSt./Anruf) bestellen. Eine wachsende Web-Gemeinde bevorzugt inzwischen das direkte Stöbern unter den fast 10.000 ständig wechselnden 1-2-3.tv Web-Angeboten.

Service
Bei allem Schnäppchenfieber und Auktions-Spannung – in Bezug auf Bestellung, Beratung und Lieferung ist 1-2-3.tv seinen Kunden ein verlässlicher Partner. Sie können auf alle klassischen Standards des deutschen Versandhandels vertrauen: Einmonatiges, uneingeschränktes Widerrufsrecht, 24monatige Gewährleistung und SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Transaktionen. Entsprechend zertifizierte TÜV-Saarland den kompletten Bestellprozess. Und die Kunden wählen ganz flexibel zwischen den Zahlarten Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, Lastschriftverfahren sowie den Internet-Zahlsystemen Sofortüberweisung und PayPal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.