1-2-3.tv erzielt erneut Umsatzrekord

Deutschlands größter Auktions-Sender im Bereich Teleshopping mit 10% Wachstum bei den Bestellungen und einem erneuten Rekordwert im Nettoumsatz

DSC_9392.jpg
(PresseBox) ( Grünwald, )
München/Grünwald, 5. Mai 2017: Deutschlands erstes Multichannel-Auktionshaus war 2016 weiter auf Erfolgskurs: Der Nettoumsatz des Auktions-Senders stieg auf einen erneuten Rekordwert in Höhe von 113,6 Mio. Euro.

Der größte deutsche Auktions-Sender konnte damit an das so rasche wie nachhaltige Wachstum der Vorjahre anknüpfen. Bereits 2015 lag 1-2-3.tv mit seinem Umsatzzuwachs über der Marktentwicklung und konnte Rekordergebnisse verbuchen. Die kontinuierliche Optimierung des Programm- und Produktangebotes sowie die konsequente Fortführung der Multichannel-Strategie führten auch im Geschäftsjahr 2016 zu einer positiven Entwicklung der Profitabilität im operativen Geschäft und erschlossen wieder neue Kundenpotenziale.


Rekordzahlen 2016 verdeutlichen weiteres Wachstumspotential

Mit dem Ergebnis wurde das im Oktober 2016 vom Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) prognostizierte Marktwachstum von 3% erneut deutlich übertroffen. Nachdem bereits 2015 alle bisher erzielten Rekorde in den Schatten gestellt wurden, erzielte das bisher ertragreichste Wochenende der Unternehmensgeschichte am 10./11.12. vergangenen Jahres alleine einen Bruttoumsatz von 2,1 Millionen Euro.

1-2-3.tv Geschäftsführerin Iris Ostermaier ist sehr erfreut über die Entwicklung: „Auch in 2016 konnten wir unseren Umsatz und die Kundenzufriedenheit konsequent steigern und so auf ein sehr erfolgreiches Jahr für 1-2-3.tv zurückblicken. Wir sind stolz auf die Leistung unserer Mitarbeiter und werden auch in Zukunft weiter in ein nachhaltiges Wachstum aller Segmente investieren“.

Nach gut zwei Jahrzehnten ist der deutsche Teleshoppingmarkt unverändert im Aufwind: Der VPRT prognostiziert für die Jahre 2017 bis 2021 eine viel versprechende Marktentwicklung mit steigenden Investitionen. Unter anderem wird der Handel weiter vom Zusammenwachsen von Fernsehen, Internet und mobilen Anwendungen profitieren.

Auch 1-2-3.tv ist im Jahr 2017 weiter auf Erfolgskurs und plant, seinen Umsatz weiter zu steigern: „Die innovative Vernetzung von TV-, Online- und Mobil-Plattformen und unser Top-Service werden auch in Zukunft das Wachstum antreiben“, so Iris Ostermaier. „Gemeinsam mit meinem Team freue ich mich auf die nächsten Herausforderungen“. Denn als größter Auktions-Sender hat 1-2-3.tv einen besonderen USP: Er verbindet traditionelles Homeshopping mit spannenden Auktionen und öffnet so sein Warenangebot für eine breite Zielgruppe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.