Menschen machen Marke - Impulse für die B2B-Kommunikation

Exzellenz in der Markenführung B2B - Mitarbeiter schaffen Markenwerte

Markenkonferenz B2B 2008: Moderator Dipl. Ing. Martin Sonneck
(PresseBox) ( Aying bei München, )
Was als Tagungsmotto der diesjährigen Markenkonferenz B2B im November 2008 in Würzburg im Fokus der Diskussion stand, hat einmal mehr aufgezeigt, wie wichtig das Thema Markenführung für Unternehmen heute ist. Gott sei Dank, die Marke als entscheidendes Asset, nicht nur in turbulenten Zeiten, ist im B2B-Bereich angekommen. Die B2B-Unternehmen haben das Thema auf ihrem Radar, sicher noch nicht ausreichend genug, doch die Veränderung ist erkennbar. Neben den bekannten Marketingoptionen Leistung und Beziehung, trägt Marke entscheidend mit dazu bei, die gewünschte Monopolstellung im Kopf des Kunden aufzubauen und die für den B2B-Bereich so wichtige Sicherheit in der Geschäftsbeziehung zu vermitteln. Mitarbeiter haben wesentlichen Anteil am Aufbau einer Marke. Wer wie sie viele Kontakte nach draußen in den Markt hat, sollte idealerweise 'Markenbotschafter' sein und bleiben. Die Tagung machte deutlich, dass es entscheidend ist, ein gemeinsames Verständnis für die eigene Marke zu entwickeln. Deutlich wurde dabei auch, dass dieser Markenführungsprozess ein langfristiger ist, an dem man dranbleiben muss. Nicht ‚mach mal eine Kampagne', sondern ein dauerhafter Prozess mit Tiefgang im gesamten Unternehmen ist angesagt.

Menschen machen Marke
Marke fängt in den Köpfen der Entscheidungsträger an und muss jeden Tag aufs Neue auf allen Ebenen des Unternehmens gelebt werden. Vorbild sein ist wichtig, schließlich machen Menschen Marken. Grundvoraussetzung ist es, den Kern der eigenen Marke genau zu analysieren, Markenwerte und Markenbotschaften klar und deutlich zu formulieren. Denn nur eine klare Markenbotschaft und daraus abgeleitete Markenelemente helfen dabei mit, dass Mitarbeiter zu Markenbotschaftern werden. Nur wenn Mitarbeiter die Identität des Unternehmens verstehen, können sie sich ihr gegenüber verpflichtet fühlen und in ihrem täglichen Tun zum Ausdruck bringen.
Dabei wird auch deutlich, dass der Prozess der Markenführung Zeit und Kontinuität braucht. Und auch Konsequenz: die konsequente Ausrichtung aller Aktivitäten an der Marke und ihrem Kern. Konsequenz bedeutet ebenfalls, die kommunizierten Versprechen gegenüber den Kunden einzuhalten. Was nützt die schönste Kampagne, wenn die Markenbotschaft nicht von allen Mitarbeitern mit Leben gefüllt wird. Wer den Markenkern nicht nach innen nachvollziehbar kommuniziert, die Werte und Botschaft nicht vermittelt, wird auf Markenbotschafter und ihr Potenzial für das Unternehmen verzichten müssen.

Unternehmen, die sich in den Prozess der Markenführung begeben, kommen nicht darum herum auch ein Markencontrolling aufzubauen. Ergebnisse müssen messbar sein, sonst wird es mit der gezielten Steuerung und Justierung schwierig. Dass dieses Feld noch im Argen liegt wurde deutlich. Einfach, vergleichbar und verständlich, so sollte das Controlling angelegt werden, dann erfüllt es nicht nur die Funktion der Kontrolle sondern auch der Motivation, des Lernens und der Nachhaltigkeit im Prozess.

Und last but not least geht es auch darum Marken weltweit zu verankern. Eine wachsende Bedeutung von Markenführung in globalen Märkten verlangt nach neuen Steuerungsmethoden. Bereits heute, und erst recht in Zukunft, sind im Vergleich zu den vergangen Jahren immer mehr Unternehmen mit internationaler Markenführung befasst. Um sie erfolgreich zu gestalten, bedarf es der gezielten und professionellen Steuerung. Damit werden sich Unternehmen und Diestleister künftig noch intensiver auseinandersetzen müssen.
Strategische B2B-Markenführung, nach innen wie aussen, wirkt sich nachhaltig aus. Sie differenziert Unternehmen, schafft Vertrauen, Loyalität und gibt Sicherheit - bei Mitarbeitern wie Kunden. Dass dieser Prozess einfach ist, hat dabei niemand behauptet; die Tagung hat jedenfalls gezeigt, dass er sich lohnt.

Weitere Informationen zum Thema B2B-Marke finden Sie unter http://www.media-treff.de/...

Die Agentur x-impulse, b2b-kommunikation schreibt regelmäßig zu B2B-Themen auf http://www.media-treff.de

Themen zu B2B Kommunikmation finden Sie auch unter: http://www.industrie-kommunikation.de/...

Termin Hinweis:
Die nächste Markenkonferenz B2B findet am 18. November 2009 in Würzburg statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.