Pfeil Druckversion

Pfeil zurück zur Übersicht

SPPW GmbH stellt neue Hochleistungs-Gewindewerkzeuge vor

FlashCut_Gewindebohrer_und_-Former
FlashCut_Gewindebohrer_und_-Former

(pressebox) (Lich, 17.04.2009) Spanabhebende Präzisionswerkzeuge SPPW GmbH stellt das neue Hochleistungs-Gewindebohrer-Programm "FlashCut" vor und erweitert das Produktprogramm an Gewindewerkzeugen um eine Hochleistungs-Lösung für alle gängigen Anwendungen bei der Gewindeherstellung.

Die neuen Gewindewerkzeuge bieten ein optimales Preis-Leistungsverhältnis und sind als Gewinde-Bohrer und als Gewinde-Former erhältlich. Anders als beim klassischen Schneiden von Gewinden wird beim Gewinde-Formen der Werkstoff kalt verformt, ohne den Faserverlauf des Werkstoffs zu beschädigen. Hierdurch erhöht sich die Festigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Gewinden erheblich. Zudem werden Winkelabweichungen vermieden, da der Werkstoff spielfrei verformt wird. Die Gewinde sind über die gesamte Länge toleranzhaltig und können mit einer erhöhten Schnittgeschwindigkeit eingebracht werden. Da ein Gewindeformen nur bei Werkstoffen mit einer guten Kaltverformbarkeit möglich ist, werden die "FlashCut"-Gewindewerkzeuge als Former und als Bohrer angeboten.

Alle FlashCut-Gewindewerkzeuge werden aus besonderem HSS-E und Pulvermetall gefertigt. Diese pulvermetallurischen Schneidstoffe weisen gegenüber anderen Schneidstoffen Vorteile auf: Sie verfügen über eine höhere Härte auf Grund des großen Anteils karbidbildender Elemente, eine höhere Zähigkeit durch verminderte Abscheidung von Karbiden und isotrope Eigenschaften durch eine gleichmäßige Verteilung der Karbid-Partikel. Pulvermetall vereint die Härte von Hartmetall mit der Zähigkeit herkömmlicher Schnellstähle.

Für die verschiedenen Werkstoffe wurde eine jeweils auf den Anwendungsfall optimierte, besondere Schneidengeometrie entwickelt und die bei der Bearbeitung wirkenden Schnittkräfte durch Profile mit Flankenhinterschliff und ausgesetzten Zähnen signifikant verringert.

Zusätzlich werden auf die jeweilige Anwendung optimierte Beschichtungs-Systeme verwendet. Somit ist ein passendes Hochleistungswerkzeug für alle gängigen Anwendungen und Werkstoffe verfügbar.

Im Rahmen der Produkteinführung bietet die Spanabehebende Präzisionswerkzeuge SPPW GmbH Bemusterungen für die neuen Hochleistungs-Gewindewerkzeuge an. Zusätzlich werden als Einführungs-Aktion alle gängigen Produkte aus der Reihe der "FlashCut" Hochleistungs- Gewindewerkzeuge bis zum 30.06.2009 um 25% - 50% vergünstigt angeboten.

In Verbindung mit dem breiten Programm an Gewindefräsern mit und ohne Entgratstufe für den Einsatz auf Fräs- und Drehmaschinen werden nun alle Bearbeitungen rund um die Gewindeherstellung abgedeckt.

"FlashCut"-Gewindewerkzeuge: Höchstleistung für Ihre Produktion.

Ansprechpartner:

Herr Mario Dobbratz
Telefon: +49 (6404) 6634-16
Fax: +49 (6404) 6634-21
Nachricht senden

Über Spanabhebende Präzisionswerkzeuge GmbH: SPPW (Spanabhebende Präzisionswerkzeuge GmbH) entwickelt und vermarktet seit 1963 Präzisionswerkzeuge höchster Leistungsfähigkeit zur Zerspanung und vertreibt diese bundesweit.

SPPW bietet eine umfangreiche Palette an Präzisionswerkzeugen aus den Bereichen Bohren, Zentrieren, Reiben, Senken, Fräsen, Gewinden und Drehen sowie Spezialitäten und Problemlöser wie überlange Spezialwerkzeuge, Microwerkzeuge und Induktionsspanntechnik an.

Das Katalogprogramm von SPPW umfasst ca. 30.000 Artikel, die größtenteils ab Lager lieferbar sind. Neben dem Katalogprogramm bieten wir ein großes Sortiment an Beschaffungsartikeln und fertigen Sonderwerkzeuge nach Kundenspezifikation.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Entwicklung und der Vertrieb von Kleinstwerkzeugen. Bereits seit 1993 widmet sich SPPW dem Vertrieb von Microwerkzeugen aus Hartmetall.
Die kleinsten 1993 in Serie produzierten Fräser hatten damals einen Durchmesser von 0.3 mm.
Zum heutigen Tage ist dieser Fräser bereits in 28 verschiedenen Versionen für die verschiedensten Anwendungen verfügbar.

Der zur Zeit kleinste in Serie produzierte zweischneidige Fräser hat einen Durchmesser von 0.05 mm (50µm).

Das Gesamtprogramm der Microfräswerkzeuge umfasst inzwischen 7 Grundgeometrien in über 50 Variationen.
Micro-Reibahlen ab Durchmesser 0.2 mm (200µm) sowie Bohrwerkzeuge ab 0.15 mm und Kühlkanalbohrer ab 0,8 mm runden das Produktionsprogramm sinnvoll ab.

Durch jahrelange Erfahrung, konsequente Forschung und Weiterentwicklung sowie dem breiten in großer Serie produzierten Programm und der daraus resultierenden konstanten Qualität bei hoher Verfügbarkeit hat sich SPPW zu einem der führenden Unternehmen im Bereich der Microzerspanung entwickelt.

Datei-Anlagen:
Pfeil zurück zur Übersicht