Unternehmensgröße

100-199 Mitarbeiter

Gründungsjahr

1993

Branche

Industrie und Maschinenbau
Titelbild des Firmenprofils der LINTECH, spol. s.r.o.

Über uns

Das in Domažlice (deutsch: Taus; Westböhmen) ansässige Unternehmen LINTECH, spol. s r.o. wurde 1993 gegründet, mit dem Ziel, Komponenten für die Lasertechnik und Automatisierung zu entwickeln und zu fertigen. Mit der Zeit etablierte sich das Unternehmen auch als Hersteller von Sondermaschinen sowie der Auftragsfertigung von Steckverbindern, Kabeln, Typenschildern, sowie von Stempeln und Matrizen. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 100 Mitarbeiter.

Seit 2003 ist Lintech auch als Lohnfertiger elektrischer und elektronischer Komponenten für die Automobilindustrie tätig. Vorwiegend werden HF- und LWL-Steckverbinder gefertigt. In den vergangenen 16 Jahren hat sich das Unternehmen als A-Lieferant mit besten Kundenbewertungen etabliert.

Neben den umfangreichen feinmechanischen und elektrotechnischen Fertigungsmöglichkeiten überzeugt LINTECH durch eine eigene Konstruktionsabteilung mit Spezialisten und langjähriger Erfahrung in der Laserbearbeitung, industriellen Kennzeichnung, im Sondermaschinenbau sowie in der Automatisierung. Im Bereich der Laserbearbeitung und -markierung kann das Unternehmen auf eine Reihe technologischer wie kommerziell erfolgreicher und anspruchsvoller Projekte verweisen.

Betriebsübergreifende Zusammenarbeit in Netzwerken ist dem Unternehmen wichtig. 2011 war es daher eines der drei Gründungsmitglieder des Klastr Mechatronika (tschechischer Mechatronik-Cluster).

Eventteilnahme

Wir bieten

  1. Beste Qualität, Kommunikation in deutscher Sprache und überzeugende Kostenstrukturen

Wir suchen

  1. Herausforderungen in der Montage feinmechanischer Teile und Komponenten
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.