Unternehmensgröße

250-499 Mitarbeiter

Gründungsjahr

1859

Branche

Industrie und Maschinenbau
Titelbild des Firmenprofils der CARL FUHR GmbH & Co. KG

Über uns

Zukunftweisende Technik für mehr Sicherheit und Komfort an der Haustür

Das Kerngeschäft von FUHR ist die Entwicklung und Produktion innovativer und sicherer Mehrpunktverriegelungs-Systeme für Haus-, Wohnungsabschluss- und Objekttüren, verwendbar für die Materialien Holz, Kunststoff, Aluminium und Stahl. Als mittelständisches  Familienunternehmen in 5. Generation gelten wir als der Spezialist auf diesem Sektor und können dabei auf die Erfahrung und das Know-How von über 160 Jahren setzen.

Mit einem innovativen Programm aus Automatik-, Panik- und elektronisch gesteuerten Motorschlössern setzt FUHR immer neue Impulse und zählt zu den Marktführern der Branche. So gilt die vollmotorische Mehrfachverriegelung multitronic 881 als eines der modernsten Sicherungssysteme seiner Klasse. Mit ihr werden die Kundenwünsche nach höchstem Wohnkomfort, maximaler Energieeinsparung und umfassender Sicherheit erfüllt. Intelligente Zutrittssysteme, wie z.B. der Funk-Fingerscan, Funk-Transponderleser oder die Funk-Tastatur, erweitern das Portfolio im Bereich der Motorschlösser. Neueste Entwicklungen auf diesem Sektor zeigen sich in dem KeylessGo-Komfortzugang SmartTouch oder in dem WLAN-basierten Türöffnungssystem SmartConnect easy, das die Bedienung und Verwaltung mit dem Smartphone erlaubt. Die neueste Entwicklung auf diesem Sektor stellt die smarte Video-Türsprechanlage SmarConnect door dar. 

Die Marke FUHR steht für hohe Qualitätsstandards und ständige Qualitätsverbesserung. FUHR Mehrfachverriegelungen werden konsequent und kontinuierlich weiterentwickelt und an die Bedürfnisse des Marktes angepasst. Mit ihnen sind alle Anwendungen wirtschaftlich realisierbar. Höchste Funktionalität, dauerhafte Sicherheit, Zuverlässigkeit und nachweisbare Langlebigkeit zeichnen sie ebenso aus wie ihre präzise Verarbeitung und die Verwendung hochwertiger Materialien. Alle FUHR Verriegelungssysteme sichern nicht nur das Eigentum, sondern bieten darüber hinaus einen dauerhaften Schutz gegen Türverzug. 

Medien

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.