Motek 2015

34. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung

Die Internationale Fachmesse Motek ist weltweit die führende Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling. Als einzigartige Branchenplattform bildet sie die ganze Welt der Automation ab. Für die Fachbesucher hat dies gegenüber den reinen Komponenten-Fachmessen oder der ausschließlichen Präsentation von speziell nach Kundenspezifikation realisierten Anlagen den Vorteil, dass Konstrukteure und Anwender hier bereichsübergreifende Lösungsansätze vermittelt bekommen, angefangen von Detaillösungen und bis hin zu schlüsselfertigen Systemlösungen.

Auf 60.000 m² Ausstellungsfläche treffen in der Messe Stuttgart Jahr für Jahr über 1.000 Aussteller auf ein internationales Publikum von rund 35.000 Fachbesuchern. Die konsequente Zielgruppenorientierung ist dabei eines der Erfolgsgeheimnisse der Motek. Schwerpunkt-Zielgruppen sind z.B. der Automobil-, Maschinen- und Gerätebau, die Elektro- und Elektronik-Industrie, die Medizintechnik und Solarproduktion, und überhaupt die metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen und deren Zulieferer.

Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Bondexpo – Internationale Fachmesse für Klebtechnologie sowie der Microsys – Technologiepark für Mikro- und Nanotechnik bildet die Motek einen schlagkräftigen Messeverbund, der den Zukunftsthemen der Branche eine ideale Plattform bietet. Ein hochkarätiges Rahmenprogramm, das sich top-aktuellen Fragestellungen widmet, vervollständigt das umfassende Angebot.
Start:

Montag, 5. Oktober 2015

Ende:

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Veranstaltungsort:

Messepiazza 1

70629 Stuttgart

Deutschland

Website & Anmeldung:

Firma Landesmesse Stuttgart GmbH, Stuttgart

Telefon +49 (7025) 9206-0

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.