Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Stellenangebot ID: 15044

Rehm Thermal Systems GmbH Leinenstrasse 7 89143 Blaubeuren-Seissen, Deutschland http://www.rehm-group.com
Ansprechpartner:in Margit Kästle

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Forschung & Entwicklung

Rehm Thermal Systems produziert energieeffiziente Produktionsanlagen für die Elektronik- und Photovoltaikindustrie. Als Hersteller von Reflow-Lötanlagen sowie Beschichtungs- und Trocknersystemen sind wir heute weltweit Technologie- und Innovationsführer in der modernen und wirtschaftlichen Fertigung von elektronischen Baugruppen. Einige der wichtigsten Bereiche, in denen unsere thermischen Systeme Anwendung finden, umfassen die Automobil-, Medizin-, Luft- und Raumfahrtindustrie. Im Bereich der Solarenergie bietet Rehm Systeme zur Metallisierung von Solarzellen. Als Partner mit über 30 Jahren Erfahrung bieten wir kundenspezifische Systemlösungen für unterschiedlichste Anforderungen.


Zur Verstärkung unserer Abteilung Forschung & Entwicklung suchen wir an unserem Standort in Blaubeuren einen

 

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Forschung & Entwicklung

Ihre Aufgaben
  • Neu- und Weiterentwicklung von thermischen Systemen für die Elektronikproduktion mit Schwerpunkt Ressourcenverbrauch und Industrie 4.0 
    Ideenfindung, Sammlung und Prüfung von neuen Lösungsansätzen
    Planung und Auswertung von Tests, Versuchen und Messungen
    Übergabe von Neuentwicklungen und Wissentransfer an zuständige Produktmanager
    Verantwortung für Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Ihr Profil
    Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energiesystemtechnik, Physik oder eine vergleichbare Qualifikation


 
    Idealerweise erste Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau 


 
    Sehr gutes Verständnis für technische Prozesse sowie ein Faible für Maschinen


 
    Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie sehr gute analytische Fähigkeiten


 
    Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten
  • Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben bei einem erfolgreichen mittelständischen und international tätigen Technologieführer
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld
  • Eine 4,5-Tage-Woche und 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Homeoffice-Regelung
  • Betriebliche Altersvorsorge und VWL
  • Moderne Arbeitsplätze und neustes Equipment
  • Kantine, Mitarbeiterrabatte, u.v.m.
  • Fahrgeldzuschuss, Einkaufsgutschein

Anforderungen

Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energiesystemtechnik, Physik oder eine vergleichbare Qualifikation

Ansprechpartner:in

Margit Kästle ()

jetzt bewerben
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.