Kostenloses Whitepaper

Pressearbeit als Werkzeug des Issues Managements

Informieren Sie sich über die Einbindung der Pressearbeit in die systematische Auseinandersetzung mit unternehmensrelevanten, öffentlichkeitswirksamen Themen, im Rahmen einer übergeordneten Kommunikationsstrategie.

Jetzt kostenloses Exemplar sichern!

Gerade Verantwortlichen kleiner und mittelständischer Unternehmen, ohne weitreichendere Erfahrungswerte im Bereich der Public Relations, wird der Begriff des Issues Managements, so er ihnen denn begegnet, als einer der zahllosen, meist englischsprachigen Begriffe einer theoretischen Auseinandersetzung mit der Unternehmenskommunikation erscheinen. Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass die Auseinandersetzung mit Kommunikation im Unternehmen so gar nichts mit der täglichen Praxis von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im eigenen Unternehmen zu tun hat.

Spätestens wenn ein Unternehmen jedoch von Ereignissen in seinem direkten oder auch im Branchenumfeld in der Art betroffen ist, dass negative Konsequenzen drohen, wird klar, dass eine frühzeitige Auseinandersetzung mit solchen Themen (englisch = „issues“) sinnvoll hätte auf solche Situationen vorbereiten und insgesamt sensibilisieren können, wodurch ein schnelleres und insgesamt effektiveres Reagieren ermöglicht worden wäre.

Dieses Whitepaper erklärt

den Begriff "Issues Management"

die Bedeutung des Issues Managements

die Praktische Umsetzung

die Pressearbeit als Werkzeug

Jetzt kostenloses Exemplar sichern!

Whitepaper Sammlung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Whitepaper zum Download

Haben Sie schon die PresseBox Infothek gesehen?
Hier finden Sie informative Dokumente und Whitepaper mit hilfreichen Tipps für Ihre erfolgreiche Pressearbeit.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002 – . Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Datenschutz

pressebox_black

Teilen Sie diesen Blogartikel mit einem Freund