Zytronic präsentiert ultragroßformatige Multi-Touch Projected Capacitive Touch-Technologie

Blaydon on Tyne, (PresseBox) - Auf der electronica 2012 präsentiert Zytronic seine neu entwickelte, innovative Multi-Touch-Lösung und welche auf Zytronics robusten Projected Capacitive Technologie (PCT(TM) ) basiert. Diese Technologie-Lösung besteht aus dem neuen Touch-Controller ZXY200 und einem robusten, skalierbaren Touch-Sensor und unterstützt zudem zehn Berührungspunkte gleichzeitig.

Multi Touch PCT(TM) ermöglicht nun die gewohnten Smartphone- und Tablet-ähnlichen Funktionsfähigkeiten für noch mehr Displayformate in den Bereichen Selbstbedienungseinrichtungen, öffentliche Terminals und Industrieanwendungen. Diese robuste Multi-Touch-Lösung ist sofort einsatzfähig mit Microsofts Multi-Touch-fähigem Betriebssystem Windows® 7 und dem kommenden Windows® 8. Auch ein Einsatz zusammen mit Multi-Touch-Applikationssoftware wie Nuiteqs Snowflake- und Omnivisions Omnitapps-Plattformen ist möglich.

Am Zytronic Stand 453 in Halle A3 auf der diesjährigen electronica Ausstellung in München vom 13 bis 19 November können Multi Touch PCT(TM) Touch Sensoren in den Größen 22, 32 und 46 Zoll besichtigt und ausprobiert werden.

Zytronic

Zytronic entwickelt und fertigt eine Reihe von Technologien, mit der sich die Leistungsfähigkeit elektronischer Display-Anwendungen optimieren lässt. Zu den Hauptprodukten des Unternehmens zählen ausgezeichnete Touch Monitor-Technologien, optische Filter für erhöhte Leistungsfähigkeit und Schutz, sowie spezielle Filter zur Minimierung elektromagnetischer Abstrahlung. Das Unternehmen bietet auch komplex geformtes Verbundglas für spezielle Anwendungen.

Zytronics Produkte kommen in Touch Monitoren für Informations-Kioske, Internet-Telefonen, Geld- und Spielautomaten zum Einsatz, als auch in militärischen Anwendungen sowie bei Computer-, Telekommunikations- und medizintechnischen Anwendungen und Beleuchtungs-OEMs. Ein weltweites Netz an Distributoren garantiert die Verfügbarkeit der Produkte.

Das Unternehmen hat seinen Sitz sowie seine Fertigungskapazitäten in Blaydon, Tyne & Wear in England. In der ISO-zertifizierten Fertigungsstätte findet die Produktentwicklung in der Verbundtechnologie statt. Ein Team von Spezialisten aus den Bereichen Beschichtung, Materialkunde und Elektronik ist dort ebenfalls tätig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.