Metall 3D-Druck - Produktentwicklung mit Hilfe intelligenter Prüftechnik

(PresseBox) (Zwick, ) Auch im Metall-Bereich ist der 3D-Druck als innovative Fertigungsmethode für den Prototypenbau und Kleinstserien im Kommen. SLM Solutions setzt bei der Entwicklung und Ausarbeitung neuer Möglichkeiten im 3D-Metalldruck auf eine Prüfmaschine der Baureihe ProLine (Fmax 100 kN) von Zwick.

Eine der interessantesten neuen Fertigungsmethoden der letzten Jahre ist der 3D-Druck, insbesondere im Metallbereich. Geeignet für das Herstellen von Bauteilen in Kleinstserie, für den Prototypenbau und allgemein für die Bereitstellung von Komponenten „on demand“ profitieren Unternehmen jeder Branche von dieser Entwicklung. Die Verfahren, oder wenn man so will, die Rezepturen, die SLM Solutions für den Druck verschiedenster metallischer Werkstoffe nutzt, unterliegen dabei ständiger Weiterentwicklung. Parameter wie z.B. die Laserleistung, die Scangeschwindigkeit oder die Schichtdicke müssen perfekt auf das verarbeitete Metall, die „Tinte“ des Druckers, abgestimmt werden. Nach der Qualifizierung eines Parameters wird deshalb ein Zugversuch durchgeführt, um den Einfluss auf die geforderten mechanischen Kennwerte zu evaluieren.

Dabei kommt eine Prüfmaschine der Baureihe ProLine mit einer maximalen Prüfkraft von 100 kN von Zwick zum Einsatz. Die dank der Prüfsoftware testXpert III schnell und sehr einfach zu bedienende Prüfmaschine erfüllt alle im Laborbetrieb gestellten Anforderungen. Optimal für Forschung & Entwicklung geeignet, bietet die Kombination aus ProLine und testXpert III intuitive Bedienung und einen logisch angelegten Workflow, von der Vorbereitung über die eigentliche Prüfung bis hin zur Ergebnisanalyse. Der klare Prüfablauf und die saubere Ergebnisausgabe unterstützen ideal die Dokumentation und damit die Perfektionierung der Prozessparameter und endgültigen Materialeigenschaften der gedruckten Bauteile. Der robuste Aufbau sorgt für hohe Prüfgenauigkeit und lange Haltbarkeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.